© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 16-10 vom 24. April 2010

Einschnitte werden konkret
Maßnahmen sickern durch – Auch FDP betont wieder Sparnotwendigkeit


70 Jahre »Karelischer Bund«
Über 400000 Karelier wurden 1940 und 1944 vertrieben – Gedenkakt in Helsinki


Kirche blutet aus
Katholiken laufen in Scharen davon


Konrad Badenheuer:
Die Niederlage


Pädagogische Abgründe
Zum Jubiläum 100 Jahre Odenwaldschule kamen erschreckende Einzelheiten ans Licht


Nicht im Hinterhof
Klassische Atombombe in Terroristenhand unwahrscheinlich


Reine Pflichtübung
Die Österreicher wählen Staatsoberhaupt


MELDUNGEN

Grüner Lunge geht die Luft aus
Berlins Kleingärtner schlagen Alarm: Anlagen würden trotz Alternativen unnötig planiert


Neue Qualität der Selbstverdummung
von Harald Fourier


Spree-CDU sendet Koalitionssignale
Integrationspapier verabschiedet: Schwarz-Grün wirft seine Schatten voraus


Gesetz unterlaufen
Antifa handelt mit Asyl-Gutscheinen


Polens dezimierte Elite
Mehr noch als Grausamkeiten haben Emigrationswellen das Land ausbluten lassen


Fataler »Braindrain«
Der Verlust von Leistungsträgern kann ganze Länder ruinieren


Warschaus Uni im Wechselbad der Geschichte

In die Ecke manövriert
Union geht als Sieger aus monatelangem Koalitionsgerangel hervor – Liberale haben kaum noch Spielraum


Sparzwang treibt Blüten
Länder wollen Gerichtsvollzieherwesen privatisieren


Gabriel lockt Linke
Option Rot-Rot lebendig halten − DL21 gilt als »Partei in der Partei«


MELDUNGEN

Politisches Tabu gebrochen
Auch 95 Jahre nach dem Massaker geben armenische Vertriebene keine Ruhe − und haben Erfolge


Im Kreuzfeuer
Jobbik: Ungarns umstrittene Partei


Freude über »demokratische Ansätze«
Der Sudan wählt, doch über die Zukunft entscheidet letztlich die Weltpolitik


MELDUNGEN

Mitgehangen, mitgefangen
Ob EU oder europäische Währungsgemeinschaft, die Mitglieder sind wie aneinander gekettet


Kursänderung
Wladimir Putin gesteht erstmals Fehler seiner Regierung ein


In Südafrika am Pranger
Unternehmen wie Daimler sollen Apartheid-Regime gestützt haben


KURZ NOTIERT

Etikettenschwindel
von Hans-Jürgen Mahlitz


Falsche Stelle
von Hans Heckel


Leben ohne Flugzeuge?
von Hinrich E. Bues


Gastbeitrag
Siegesfeiern als Identitätsstiftung
von Prof. Dr. Menno Aden


Eine Feier in preußischer Bescheidenheit
60 Jahre Preußische Allgemeine Zeitung – Rückblick, Ausblick und schon jetzt genug Substanz für weitere runde Geburtstage


»Die Macher dieser Zeitung gehen neue Wege«
Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU): Meine besten Wünsche für weitere gute Jahrzehnte – Patenschaft Bayerns bekräftigt


Voller uneingeschränktem Beistand
»Für einen Zusammenhalt der europäischen Flüchtlinge und Vertriebenen«


Nicht wegzudenken
»Ich wünsche eine wachsende Leserschaft«


Tragfähige Brücke
Grußwort des litauischen Botschafters


Gute Verbindung
Grußwort aus dem Ermland und Masuren


Dem Zeitgeist widerstanden
Dank und Glückwunsch – »Lassen Sie bitte nicht nach!«


Die PAZ als wohltuende Ausnahme

Spagat erfolgreich geglückt

Der Dreiklang von Freiheit, Recht und Frieden
Die Preußische Allgemeine Zeitung wirkt der Geschichtslosigkeit entgegen – Aus der Festrede von Wilhelm v. Gottberg


Grundrecht auf Meinungsfreiheit unter Druck
Ein rigider »Mainstream«, gesetzliche und wirtschaftliche Grenzen, aber auch mangelnder Mut engen ein – Podiumsdiskussion


Jenseits der Schweigespirale
Publizistik und Freiheit in Vergangenheit und Gegenwart – Der Festvortrag von Professor Harald Seubert (Teil I)


Leserforum

Schröders »Ich-AG« in Königsberg
Gegen steigende Arbeitslosigkeit versuchen die Russen es mit einem deutschen Rezept – und bekommen ähnliche Probleme


Fluglosten und Techniker streiken

»Der Minderheit eine Stimme geben!«
Mit einem Planspiel versucht die deutsche Volksgruppe in der Republik Polen die Jugend besser anzusprechen


Die ostreußische Familie
Leser helfen Lesern
von Ruth Geede


Wir gratulieren

Aus den Heimatkreisen

Landsmannschaftliche Arbeit

Dem Volk aufs Maul geschaut
Zusammengetragen von Felix Arndt und in »Worte aus Ostpreußen« veröffentlicht (Teil 9 & 10)


Das Leben an der Gilge
Der Fluss bestimmte den Lebenszyklus der Bewohner seiner Ufer − mal gemächlich, mal wild und stürmisch


Spurensuche durch Temeschwar
Deutsche Vergangenheit spürbar bis in die Gegenwart – Das »Klein-Wien« an der Bega


Späte Rückkehr
Ausstellung über den Politiker Eduard Pant


Sehnsucht nach dem Land der Kindheit
Emil Nolde und Theodor Storm: Zwei Norddeutsche werden weltbekannt


»Ich darf nicht zurück, ich strebe vorwärts«
Zum ersten Mal ist in Österreich eine Retrospektive der Malerin Paula Modersohn-Becker gewidmet


In Kürze

Genötigte Ausreißerin
Krimi um Pädophilennetz


Reformator contra Restaurator?
Bewährtes über Stein und ein neues Licht auf Metternich


Mit dem Leben davongekommen
Ehemaliger Soldat erinnert sich an seine Jugend in Ostpreußen und an den Krieg


Aufstieg einer Arbeitertochter
Ein atmosphärischer, in den 60er Jahren angesiedelter Bildungsroman


Eifersucht
Briefroman von 1797


Har(t)zer Mentalitäten
Von Anstrengungslosigkeit und Armut in der Mitte Deutschlands – Eindrücke einer Reise


Königstraum und Massenware
Zwei große Ausstellungen an der Porzellanstraße zeigen Kostbarkeiten aus der 300-jährigen Geschichte des »weißen Goldes«


In Kürze

»Fürstenblut für Bürger vergossen«

»Das Große Spiel« im Ruhr Museum
Eine Ausstellung in Essen widmet sich der »Archäologie und Politik zur Zeit des Kolonialismus«


Da braut sich was zusammen
Streit ums Bier gibt es nicht nur im Wirtshaus – der Gerstensaft war so wichtig wie das tägliche Brot


»Für die Freiheit – gegen Napoleon«
Ausstellung in Braunschweig über Ferdinand Schill und sein Nachleben in der deutschen Geschichte


Er hielt Breslau gegen die Österreicher
Vor 300 Jahren wurde Friedrich Bogislaw von Tauentzien, General Friedrichs des Großen, geboren


»Ein Volk, zwei Nationen, drei Staaten«

Der Wochenrückblick mit Hans Heckel

MELDUNGEN / ZUR PERSON

ZITATE

Positiv denken!