© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 41-11 vom 15. Oktober 2011

Marsch der Marionetten
Warum Spekulanten wie George Soros linken Demonstranten den Rücken stärken


Spurlos verschwunden
Beweisstücke im Fall Barschel wurden entfernt


Kopflose Bankenaufsicht
Bundesregierung findet keinen Nachfolger für Jochen Sanio


Rebecca Bellano:
Unter Druck


Fördertopf ohne Boden
Das gigantische EU-Agrarbudget soll noch weiter wachsen: Sparvorschläge gescheitert


Unproduktives Chaos im Hause Ashton
Im »Europäische Auswärtige Dienst« warten Tausende EU-Angestellte vergeblich auf eine sinnvolle Tätigkeit


Zwischenruf
Rösler kein Heilsbringer


Die grüne Pleite
von Vera Lengsfeld


Jetzt kommen die Qualifizierten
Auf der Flucht vor der Krise daheim: Berlin zieht gut ausgebildete junge Südeuropäer an


Streit um Kurs und Köpfe
CDU Brandenburg: Abkehr vom klaren Oppositionskurs?


Steuergeld für Linksextreme
Berliner Senat springt ein, wo Bund nicht mehr zahlen will


Wohin steuert die EZB?
Was von dem Personalwechsel bei der Europäischen Zentralbank zu halten ist


Alte Bekannte
Die Karrieren der Weber-Schüler Weidmann und Asmussen


Noch ein Deutscher für EU-Finanzwelt

Mordverdacht neu entfacht
Verlust von Beweisstück belebt alte Spekulationen − Schwere Vorwürfe gegen Lübecker Staatsanwaltschaft


Im Kleinen groß
Mittelstand besticht durch Qualität


Wahlmodus gegen Gauweiler
CSU änderte kurzfristig Verfahren, um Euro-Skeptiker Vizeposten zu verweigern


MELDUNGEN

Kaczynski-Dämmerung
Der Wahlsieg von Donald Tusk belegt, dass sich die Stimmung in Polen verändert hat


Europas gefährliche Toleranz
Türken und Saudis als Hauptakteure islamischer Missionierung


Islamisten oder Sozialisten
Bei Wahl in Tunesien deutet wenig auf demokratischen Aufbruch hin


MELDUNGEN

Noch zwei Wochen bis zum Knall?
Europäische Banken befinden sich nach Einschätzung vieler Experten in einer gefährlicheren Lage als 2008


Steigt Deutschland aus dem Euro aus?

Leichte Beute für Wucher-Zins
China: Immer mehr kleinere Unternehmen geraten unter Druck


Sarkozy droht Abwahl
Französischer Staatspräsident betont seine Wirtschaftskompetenz


KURZ NOTIERT

Zu kurz gedacht
von Rebecca Bellano


Nur Schlamperei?
von Klaus J. Groth


Das willkommene Ventil
von Hans Heckel


Gastkommentar:
Entmündigt im eigenen Land
von Franz Kromka


Ganz schön katastrophal
Eine Doppelausstellung regt zur Auseinandersetzung mit Heinrich von Kleist an


Erst verachtet, dann geliebt
Max Liebermann hat sich die Zuneigung seines Publikums hart erkämpft – Hamburger Kunsthalle zeigt große Retrospektive des Malers


In Kürze

Im Schatten des Nachbarschaftsvertrages
Zwei Jahrzehnte nach dessen Unterzeichnung widmet sich eine Ausstellung 1000 Jahren deutsch-polnischer Beziehungen


August Bebel wollte ihn als Volkskaiser
Vor 90 Jahren starb Bayerns letzter König Ludwig III. – Eine Verfassungsänderung verschaffte ihm die Krone Ottos I.


Wie einst 1701 Friedrich I.
Vor 150 Jahren krönte sich Wilhelm I. als zweiter und vorerst letzter preußischer König in Königsberg


Eine Errungenschaft des Konservatismus
Sozialstaat und die Sozialpolitik sind keine Erfindung des »Sozialismus« – Sie gingen vom kaiserlichen Berlin aus


Historiker und Politiker

Leserforum

Restaurierungsende absehbar
Bei der Rekonstruktion des Cranzer Wasserturms gibt es bereits erste Teilerfolge


Stiefel des Lügenbarons entdeckt
Nach Bodenwerders Geschenk hat Königsberg nun ein weiteres Münchhausen-Denkmal


MELDUNGEN

Die ostpreußische Familie
Leser helfen Lesern
von Ruth Geede


Vorbild für andere Teile der Republik Polen
Interdisziplinäre Tagung zum 200. Jahrestag der Gründung der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau


Wir gratulieren

Landsmannschaftliche Arbeit

Aus den Heimatkreisen

Zweimal alles verloren
»Wege übers Land« waren Wege des Schreckens: Ein Erlebnisbericht des Grauens


Ein fröhlicher Bekenner
Trauerrede auf Professor Wolfgang Stribrny


Marzipan-Arznei
Ein Krankenbesuch ist Balsam für die Seele


Samt und Seide nicht nur für die Dame
In Chemnitz würdigt man Luxusstoffe aus Frankreich – Auch in Preußen einst sehr gefragt


»Ein Kloß mit Seele und in Pflaumenmussauce«
Der Schlesier Otto Julius Bierbaum schrieb »Zäpfel Kerns Abenteuer«, die jetzt im Schweriner Puppentheater auf die Bühne kommen


In Kürze

Des Kaisers Commissario
Venedig-Krimi einmal anders


Eine Monarchin ihrer Zeit
Charlotte von Preußen wurde durch Heirat zu Zarin Alexandra


Maritimer »Gemischtwarenladen«
Anschauliche Wirtschaftsgeschichte einer Schmiede, die zur Werft wurde


Voller Lästerei und Ehrfurcht
Besonderer Nachlass von Walter Kempowski: Seine Annäherung an »große« und »kleine« Literaten


Der Wochenrückblick mit Hans Heckel
Müllmacher / Was man beim Aufräumen alles findet, wieso Rösler der Nazi in Person ist, und warum wir ab sofort viel mehr Dreck produzieren müssen


MELDUNGEN / ZUR PERSON

MEINUNGEN

Rache für Utöya?