18.04.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Preußische Allgemeine Zeitung 12-22

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 12-22 vom 25. März 2022

S. 1 Preußische Allgemeine Zeitung

Politik
Die Kette von Peinlichkeiten reißt einfach nicht ab
Die von Kanzler Olaf Scholz bei Beginn des Ukrainekriegs ausgerufene „Zeitenwende“ gerät für Teile der Regierung zur historischen Farce
Hans Heckel

Aufgefallen
Kein Passentzug bei Terroristen

S. 2 Thema der Woche

Gefahr durch ukrainische Kernkraftwerke? Nach einhelliger Meinung sämtlicher Experten besteht sie nur im Umkreis der Anlagen. Trotzdem versucht Kiew mit Alarmismus, eine Intervention des Auslands zu provozieren
„Keine essentiellen Anlagen beschädigt“
Feuergefechte auf dem Gelände von Europas leistungsstärkstem Kernkraftwerk Saporischschja
Wolfgang Kaufmann

Tschernobyl
„Putins barbarischer Krieg bringt ganz Europa in Gefahr“
Der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba warnte vor „Strahlungslecks“, die „unmittelbar bevorstehen“

Nachfrageschub
Atombunker und Jodtabletten

S. 3 Seite drei

Bestellt und nicht abgeholt
Während Millionen Ukrainer versuchen, vor dem Krieg zu fliehen, dürfen Hunderte von Leihmüttern ausgetragene Babys sowie schwangere Leihmütter das Land nicht verlassen. So offenbaren sich die Abgründe eines unethischen Geschäfts
Birgit Kelle

S. 4 Deutschland

Saarland
„Die Zeit ist reif für einen Neuanfang“
Was dafür spricht, dass die SPD aus der Landtagswahl am Sonntag gestärkt hervorgeht
Peter Entinger

Rheinland-Pfalz
Lange Zeit ein Paradies für Oligarchen
Reichen Russen aus dem Umfeld Putins wurden Filetstücke des Landes besonders günstig verkauft
Bodo Bost

Meldungen

S. 5 Preussen & Berlin

Fluchtwelle
„Wie 2015 – nur ohne den Staat“
Berlin schlägt Alarm wegen Überlastung – Scharfe Kritik an Nancy Faesers Bundesinnenministerium
Norman Hanert

Rassismus
Welle von antirussischen Hassverbrechen
Brandanschläge, Anfeindungen und sogar Morddrohungen gegen russischsprechende Bürger

Kolumne
Überfordert
Theo Maass

Meldung

S. 6 Ausland

Russland-Italien
Italiens Sympathien für Putin
Sowohl linke als auch rechte Politiker wollen an ihren guten Beziehungen zu Moskau festhalten
Peter Entinger

Ukrainekrieg
Die heikle Neutralität der arabischen Staaten
Saudis und Vereinigte Arabische Emirate halten sich bei Sanktionen gegen Russland auffallend zurück
Bodo Bost

Meldungen

S. 7 Wirtschaft

Sachsen-Anhalt
Intel hat sich für Magdeburg entschieden
Das US-Unternehmen will für 17 Milliarden Euro „zwei brandneue, einzigartige Halbleiterfabriken“ in der Landeshauptstadt errichten
Norman Hanert

Ukraine
Chinas Brückenkopf in Europa
Seit 2019 ist das Reich der Mitte der größte Handelspartner des osteuropäischen Landes
Wolfgang Kaufmann

Meldungen

S. 8 Forum

Analyse
Deutungen eines Krieges
Richard Drexl

Leitartikel
Staat auf Kante
René Nehring

Porträt
Der Kopf des Erfolges

S. 9 Kultur

Freyas wahre Heimstatt
Das Essener Folkwang-Museum wird dieses Jahr 100 Jahre alt. Aber eigentlich ist es 20 Jahre älter und hat seine Wurzeln in Hagen
Siegfried Schmidtke

Kunst
Treppauf, treppab in Endlosschleife
Vor 50 Jahren starb M. C. Escher, dessen Graphiken von logischen Paradoxien durchsetzt sind
Harald Tews

Meldungen

S. 10 Geschichte & Preussen

Karl I.
Der naive „Friedenskaiser“
Vor 100 Jahren starb der letzte Herrscher von Österreich-Ungarn. Seine Anhänger erreichten schließlich die Seligsprechung
Erik Lommatzsch

Otto John
Verräter oder Opfer einer Entführung?

S. 11 Geschichte & Preussen

Falklandkrieg
Von der Geschichte eingeholt
Mitten im Kalten Krieg führte vor 40 Jahren die Nuklearmacht Großbritannien gegen einen anderen westlichen Staat einen Kolonial- und Kabinettskrieg um ein „paar eisige Felsen“
Wolfgang Kaufmann und Manuel Ruoff

Falklandinseln
Wer hat die legitimeren Ansprüche?

S. 12 Mensch & Zeit

Deutsche Gemütslagen
Anmaßende Angsthasen
„German Angst“ und „German Assertiveness“: Die Deutschen schwanken zwischen zittriger Verzagtheit und einem scheinmoralischen Gratismut. Eine realistische Sicht der Welt bleibt da auf der Strecke
Wolfgang Kaufmann

Covid-19
Alarmierende US-Studie zu mRNA-Impfstoffen
Texanisches Gericht hat eine Veröffentlichung erzwungen – Nebenwirkungen offenbar weit gravierender als bislang angenommen

S. 13 Das Ostpreußenblatt

Südliches Ostpreussen
Neuanfang mit „PESEL“
Zwei Millionen Flüchtlinge hat die Republik Polen bereits aufgenommen. Auch in Allenstein können Ukrainer sich registrieren lassen
Dawid Kazanski

Königsberg
Die Stadt geht gegen illegalen Alkoholverkauf vor
Verdeckte Bierläden in Wohnhäusern – Zahlreiche Anwohner beschwerten sich über nächtliche Ruhestörungen
Jurij Tschernyschew

S. 14 Glückwünsche

Wir gratulieren …

S. 15 Heimat

Aus den Landesgruppen der Landsmannschaft Ostpreußen e.V.

S. 18 Heimat

Interview
Reisen ins Königsberger Gebiet sind kaum möglich
Der Ukrainekrieg zerstört alle Hoffnung auf eine Erholung des Geschäfts – Die Reisebüro-Leiterin Natalia Romanova erzählt
Manuela Rosenthal-Kappi

Östlich von Oder und Neiße
Ein pomologisches Schlagerduo als Oppelner Botschafter
Mit deutschen Schlagern haben sich Aneta und Norbert auch in die Herzen von Polen, Österreichern und Schweizern gesungen
Chris W. Wagner

S. 19 Die Pommersche Zeitung

Paradies für Wassersportler
Segeltörn von Swinemünde nach Hela
Auf Spurensuche entlang der hinterpommerschen Ostseeküste
Peer Schmidt-Walther

S. 20 Leserforum

Leserforum

S. 21 Lebensstil

Urbane Kunst
Ein ganz spezieller Humor-Mischling
In Brandenburg an der Havel macht ein Rudel Waldmöpse die Runde – Einige der possierlichen Exemplare wurden schon „gemopst“
Helga Schnehagen

Feuerwehr
Wenn jede Sekunde zählt
Mal die Katze vom Baum, mal Menschenleben retten – Ein Feuerwehrmuseum erzählt viele Geschichten
H. Tews

Architektur
Stadtbummel zu Keramiken

S. 22 Literatur

Ratgeber der Woche
Wie man sein Vermögen schützt
Der Finanzexperte Michael Brückner gibt nützliche Tipps zur Anschaffung und Aufbewahrung von Sachwerten

Hohenzollerndebatte
Ein schwer entwirrbares Knäuel
Leistete Kronprinz Wilhelm „erheblichen“ Vorschub für das NS-Regime? – Historikerstreit um diese Frage
Dirk Klose

Für Sie gelesen

S. 23 Heimat

Schicksal
Wie ein Zugvogel
Die Königsbergerin Sigrid Uhlig erlebte als Kleinkind das Kriegsende – Unsicherheit und Furcht bestimmten ihre Kindheit
Silvia Friedrich

S. 24 Panorama

Der Wochenrückblick
Plötzlich von gestern
Wie die „Spitzen des Fortschritts“ zu Dinosauriern wurden, und wie alles noch ein bisschen bizarrer geht
Hans Heckel

Aufgeschnappt

Stimmen zur Zeit