15.06.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Preußische Allgemeine Zeitung 09-23

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 09-23 vom 03. März 2023

S. 1 Preußische Allgemeine Zeitung

Politik
Für die FDP schlägt nun die Stunde der Wahrheit
Wenn die Liberalen sich nicht endlich gegen den grünen Umbau der Gesellschaft stemmen, werden sie nicht mehr gebraucht
René Nehring

Aufgefallen
Die fragwürdige Haltung der Kriegsgegner

S. 2 Thema der Woche

Faktenprüfer Journalistische Recherchenetzwerke wie Correctiv haben Falschmeldungen den Kampf angesagt. Doch ganz so uneigennützig und unabhängig, wie sie behaupten, agieren sie dabei keineswegs
Immer schön bei der Wahrheit bleiben
Alles nur im Dienste der „guten Sache“? – Auch Faktenchecker recherchieren auf tendenziöse Weise
Wolfgang Kaufmann

Corona-Tatsachen
Aus Prinzip auf der Seite der Mächtigen
Die Pandemie brachte es an den Tag: Wie die Faktenprüfer aus ideologischen Gründen nicht selten danebenlagen

Klimastreit
Faktenreiche Verdrehungen der Tatsachen

S. 3 Seite drei

Die große Energiekrise kommt erst noch
Dass Deutschland diesen Winter glimpflich übersteht, ändert nichts daran, dass die Energiewende scheitern wird. Doch steht zu befürchten, dass die Politik erst dann umlenkt, wenn die eigene Wirtschaft irreversibel geschädigt ist
Fritz Vahrenholt

S. 4 Deutschland

Pflegeversicherung
Armutsrisiko Altern
Heimbewohner sind zunehmend auf Sozialhilfe angewiesen
Peter Entinger

Denunziantentum
Eine neue Stasi-Meldestelle?
Der linken Amadeu-Antonio-Stiftung bläst derzeit viel kalter Wind ins Gesicht
Robert Mühlbauer

Meldungen

S. 5 Preussen & Berlin

Potsdam
Dunkle Wolken über der Koalition
Der Rücktritt von Brandenburgs Grünen-Co-Chefin Julia Schmidt hinterlässt eine brisante Lücke
Hermann Müller

Behörden
Scharfe Kritik am „Polizeibeauftragten“
„Versorgungsposten“: SPD-Politikerin bekommt neue Position, an deren Schaffung sie selbst mitwirkte

Kolumne
Friedensdemo
Vera Lengsfeld

Meldung

S. 6 Ausland

Medizin
Wie gefährlich ist das Marburgvirus?
In Äquatorialguinea ist das Marburgfieber ausgebrochen – Die Sterberate liegt bei bis zu 88 Prozent
Wolfgang Kaufmann

Russland
„Kein gutes Zeichen für uns alle“
Putins Rede zeigt, dass er auf Konfrontation mit dem Westen setzt – Verhaltene Kritik spürbar
Manuela Rosenthal-Kappi

Meldungen

S. 7 Wirtschaft

Namibia
Ausbeutung unter grünem Vorzeichen
Die Bundesregierung will, dass im Tsau-Khaeb-Nationalpark „grüner“ Strom und Wasserstoff für die deutsche Energiewende produziert wird
Dagmar Jestrzemski

Frankreich
Marine Le Pen versucht, die lachende Dritte zu sein
Die RN-Chefin hält sich raus aus dem Streit um die Rentenreform zwischen Macron und der Linken
Peter Entinger

Meldungen

S. 8 Forum

Analyse
Das Mullahregime hat keine Zukunft mehr
Bodo Bost

Leitartikel
Am Ende zahlt der Bürger
Hans Heckel

Porträt
Spagat zwischen Bürgern und Polizei
H. Tews

S. 9 Kultur

Mein lieber Schwarm
Humbug trifft auf Prophetie – Ambitionierte TV-Serie nach Frank Schätzings auflagenstarkem Öko-Thriller
Anne Martin

Kunstrückgaben
Bilder wechseln den Besitzer
H. Tews

Meldungen

S. 10 Geschichte & Preussen

1848/49
Die Erschütterung der alten Welt
Vor 175 Jahren erfasste eine Welle von Revolutionen den Deutschen Bund und Europa – und läutete das Ende des Zeitalters der absoluten Monarchien ein
René Nehring

S. 11 Geschichte & Preussen

Josef Stalin
Das Ende eines Diktators
Vor 70 Jahren starb der Nachfolger Lenins an der Spitze der Kommunistischen Partei der Sowjetunion
Wolfgang Kaufmann

Stiftung Potsdamer Garnisonkirche
„Haus der Demokratie“ statt Kirchenschiff
Das Stiftungskuratorium scheint sich beim Wiederaufbau des Gotteshauses mit dem Turm begnügen zu wollen
Hermann Müller

S. 12 Mensch & Zeit

Auswärtiges Amt
Der Niveauverfall wird zum System
Annalena Baerbocks intellektuelle Fehlleistungen belustigen die Welt. Doch hier tritt ein bedenklicher Niedergang der deutschen Außenpolitik zutage, der nun sogar bewusst verstetigt werden soll
Hermann Müller

Privater Zivilschutz
Wo sich Superreiche in Sicherheit wähnen
Boom bei den Bunkerbauern: Immer mehr Vermögende kaufen sich einen exklusiven Schutzraum für den Katastrophenfall

S. 13 Das Ostpreußenblatt

Allenstein
Traum von einer neuen Verkehrsader
Fünf Kilometer Umgehungsstraße – Die Bürger warten seit Jahren auf eine solche Entlastung
Dawid Kazanski

Heinrichswalde
Die Restaurierung der Kirche wird fortgesetzt
Schützenswertes Objekt des Kulturerbes – Wiederaufbau wird teurer als geplant
Manuela Rosenthal-Kappi

Meldungen

S. 14 Glückwünsche

Wir gratulieren …

S. 15 Heimat

Aus den Landesgruppen der Landsmannschaft Ostpreußen e.V.

S. 18 Heimat

Salzburger Exulanten
Gelungene Integration in Ostpreußen
Protestanten wurden 1731 aus dem katholischen Salzburg vertrieben – Friedrich Wilhelm I. gab ihnen eine neue Heimat
Wolfgang Kaufmann

Östlich von Oder und Neiße
Wache-Kruzifix verbindet Deutsche und Polen
In Pfarrer Franz Scholz’ Heimatgemeinde schlägt ein Kreuz eine historische Verbindung
Chris W. Wagner

S. 19 Die Pommersche Zeitung

Protest
„Kein LNG-Terminal vor Rügen!“
Rüganer proben den Aufstand, die Wellen schlagen hoch – Demokratie nicht nur predigen
Torsten Seegert

Kunst
Caspar David Friedrich auf Reisen
Ein „Botschafter“ aus dem Pommerschen Landesmuseum Greifswald

S. 20 Leserforum

Leserforum

S. 21 Lebensstil

Historische Reise
„Die Insel ist deutsch“
Der Ostpreuße Josef Wiener-Braunsberg reiste vorm Ersten Weltkrieg nach Capri – Er traf dort auf eine illustre deutsche Kolonie
Bettina Müller

Erziehung
Der dauergestresste Nachwuchs
Mehr als nur besorgte Helikopter-Eltern – JIWA-Eltern treiben vor allem in China ihre Kinder zu schulischen Bestleistungen an
Stephanie Sieckmann

S. 22 Literatur

Tradition
Die Geschichte einer Geste
Die Paläoanthropologin Ella Al-Shamani hat sich mit der Kunst des Händeschüttelns beschäftigt

Gesellschaftskritik
Zwei Welten prallen aufeinander
Juli Zehs und Simon Urbans Roman „Zwischen Welten“ lebt vom Gegensatz zwischen Stadt und Land sowie von konträren politischen Ansichten
Harald Fourier

Russland
Wie Putins Diktatur entstehen konnte
Der Dissident Leonid Wolkow setzt sich in seinem jüngst erschienenen Buch „Putinland“ mit der politischen Entwicklung in seiner Heimat auseinander
Manuela Rosenthal-Kappi

Für Sie gelesen

S. 23 Heimat

Geschichte Königsbergs
Burgbau nach dem Vorbild der Samen
Auf der Ostspitze der späteren Vorburg errichteten die Ordensritter eine Befestigung – Danach entstand die erste Stadt
Fritz Gause

Diözese Königsberg
Ein Pionier der Orthodoxie im Königsberger Gebiet
Wie der russisch-orthodoxe Priester Anatolij Kolosow zum Retter deutscher Kirchen wurde
Bodo Bost

S. 24 Panorama

Der Wochenrückblick
Geheimnis gelüftet
Wie sich das große Abrakadabra als fauler Zauber entpuppt, und warum Greta auf der richtigen Spur ist
Hans Heckel

Aufgeschnappt

Stimmen zur Zeit