02.12.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Preußische Allgemeine Zeitung 33-21

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 33-21 vom 20. August 2021

S. 1 Preußische Allgemeine Zeitung

Die Niederlage
Kabuls Fall ist ein Schlag ins Gesicht der deutschen Politik
Berlin hat auf ganzer Linie versagt: Das afghanische Desaster lässt tiefblickende Schlüsse auf die politische Elite der Bundesrepublik zu
Hans Heckel

Aufgefallen
Feindbild Ungeimpfte

S. 2 Thema der Woche

CO₂-Belastung Fridays for Future? Darüber können die Asiaten nur lachen. In China, Indien oder Indonesien will man neue Kohlekraftwerke bauen. Mit ihrem Energiehunger überflügeln sie den Westen
Asien sorgt für schlechte Luft
Mehr Kohlekraft statt weniger – Vor allem asiatische Staaten widersetzen sich den Klimazielen der UN
Wolfgang Kaufmann

Atomenergie
Renaissance der Kernkraft
In Deutschland werden Atommeiler stillgelegt – In anderen Teilen der Welt geschieht das Gegenteil: Es werden neue gebaut

China
Trotz Kohlekraft klimaneutral?

S. 3 Seite drei

Breaking News für Deutschland
Die auflagenstärkste Zeitung legt sich einen Fernsehsender zu. „Bild TV“ dürfte mit Live-Formaten unsere Sehgewohnheiten weiter verändern und die regierungsfrommen Öffentlich-Rechtlichen mit kritischem Journalismus vor sich her treiben
Holger Fuss

S. 4 Deutschland

Zuwanderungspolitik
Die Parteien schaffen das!
Hohle Phrasen in Wahlprogrammen – Immigrations-Thema bewegt die Bürger, aber nicht den Wahlkampf
Bodo Bost

Opposition
Persiflage oder Provokation?
Grabenkämpfe in der AfD nehmen kein Ende – Wieder bringen NS-Vergleiche der Parteispitze Probleme
Peter Entinger

Meldungen

S. 5 Preussen & Berlin

Verkehrspolitik
„Vom Senat hinters Licht geführt“
Warum Tegel umsonst starb: Immer neue Facetten des Berliner Flughafen-Desasters kommen ans Licht
Hermann Müller

Wahl zum Abgeordnetenhaus
Berliner Krankenhäuser fürchten die Grünen
Laute Kritik von Medizinern an der Partei: „Unterschätzen die Bedeutung der Medizin seit Jahren“
Frank Bücker

Kolumne
Sommernachts- Ereignis
Vera Lengsfeld

Meldung

S. 6 Ausland

Afghanistan
Das verheerende Scheitern einer Mission
Nach 20 Jahren internationalem „Kampf gegen den Terror“ fällt die Bilanz ernüchternd aus
Bodo Bost

Brände in der Türkei
Tee-Almosen für die Opfer
Erdoğan gerät wegen mangelnden Krisenmanagements und zunehmender Realitätsferne in die Kritik

Meldungen

S. 7 Wirtschaft

E-Mobilität
Wirtschaftsstudien entzaubern Öko-Mythen
Der Umstieg der Automobilbranche auf die Elektromobilität wird für den Staat teurer als bislang angenommen
Norman Hanert

Biontech
Milliardengewinne dank Corona
Dem Mainzer Unternehmen winken durch Nachimpfungen weitere Umsätze
Wolfgang Kaufmann

Kommentar
Der Schatten von 1971

S. 8 Forum

Zum Tode von Kurt Biedenkopf
Einer, der fehlen wird
Wolfgang Müller-Michaelis

Kolumne
Irrwege der Zuwanderung
Florian Stumfall

S. 9 Kultur

Diener dreier Herren
Die Kunstsammlung der Veste Coburg stellt Lucas Cranach d. Ä. als kursächsischen Hofmaler vor
Veit-Mario Thiede

Theater
Friedrichs des Großen kleine Bühne
Klassiktage und „Poetenpack“ im wiedereröffneten Schlosstheater des Neuen Palais von Sanssouci
H. Tews

Kinokritik
Altersloser Martin Eden
H. Tews

Meldungen

S. 10 Geschichte & Preussen

„Erzberger-Jahr 2021“
Verspottet, gehasst und am Ende doch gefeiert
Vor 100 Jahren wurde der Zentrumspolitiker Matthias Erzberger ermordet, weil er 1918 den Waffenstillstand unterzeichnete – Wie verhalten sich Staat und Gesellschaft am Jahrestag?
Erik Lommatzsch

Krusenstern
Weltumsegler im Dienste des Zaren
Manuela Rosenthal-Kappi

S. 11 Geschichte & Preussen

Augustputsch
Ein Umsturzversuch, der nur drei Tage dauerte
Das Aufbegehren konservativer Bürokraten gegen Michail Gorbatschows „Glasnost“ und „Perestrojka“ vor 30 Jahren sollte die Sowjetunion vor ihrem Zerfall retten – stattdessen beschleunigte es ihn
Manuela Rosenthal-Kappi

Sansibar
Der kürzeste Krieg
Manuel Ruoff

S. 12 Mensch & Zeit

Psychiatrie
Die verborgenen Leiden der Einwanderer
Kulturschock, Einsamkeit, Sprachbarriere und diverse Belastungen aus der Heimat: Warum Asylsucher und Immigranten in Deutschland viel häufiger seelisch krank werden als Einheimische
Wolfgang Kaufmann

Ideologie
Der Abschied vom Begriff „Rasse“ ist ein Irrweg
Die Völkerfamilien der Erde sind alles andere als gleich. Das hat auch massive Folgen für die Medizin
Norman Hanert

S. 13 Das Ostpreußenblatt

Nördliches Ostpreussen
Preise wie in Nizza oder Venedig
Touristenboom treibt die Kosten für alles in die Höhe – Bürger reagieren verärgert
Jurij Tschernyschew

Königsberg
Lesen im Schatten jahrhundertealter Kastanien
Die Gebietsbibliothek verlagert einen Lesesaal ins Freie – Vor allem Reiseleiter zeigen Interesse

Meldungen

S. 14 Glückwünsche

Wir gratulieren …

S. 15 Heimat

Aus den Landesgruppen der Landsmannschaft Ostpreußen e.V.

S. 17 Heimat

Aus den Heimatkreisgemeinschaften der Landsmannschaft Ostpreußen e.V.

S. 18 Heimat

Bernstein
Vom Hausierer zum Millionär
Die Firma Stantien & Becker verhalf ihrem späteren alleinigen Eigentümer Moritz Becker zu Anerkennung und Vermögen
Wolfgang Kaufmann

Östlich von Oder und Neiße
Aus Leidenschaft provinziell
Eine Arche im Riesengebirge versammelt Schlesier „der ersten Generation“
Chris W. Wagner

S. 19 Die Pommersche Zeitung

Neues Bernsteinmuseum
Danzig – Der Geist der Mühle bleibt
Spektakuläre Darstellungen des „Gold der Ostsee“ in der Großen Mühle, einem der imposantesten Gebäude der Stadt
Krzysztof Jachimowicz

Kultur- und Wegekirche
Die Landower Kirche auf Rügen
Eine der ältesten Fachwerkkirchen in Norddeutschland mit neuer Funktion
Martin Stolzenau

S. 20 Leserforum

Leserforum

S. 21 Lebensstil

Industriedesign
Der Klang aus dem Schneewittchensarg
Hochtechnologie Made in Germany – Bis in die 1970er Jahre hinein beherrschte deutsches Elektronikdesign noch den Weltmarkt
Nils Aschenbeck

Unesco-Welterbe
Weltpolitik auf der Kurpromenade
Wo Wilhelm I. einst kurte – Auch wegen seiner historischen Bedeutung wurde Bad Ems jüngst zum Welterbe erklärt
Bettina Müller

S. 22 Literatur

Zeitgeschichte
Begegnungen mit der Berliner Mauer
Die Bundesstiftung Aufarbeitung hat 240 tonnenschwere Mauersegmente in aller Welt aufgespürt

Die „Wende“
Die Rolle der Kirche am Ende der DDR
Andreas Stegmann erzählt die Geschichte der Glaubensgemeinschaften im sozialistischen deutschen Staat bis zum Jahr 1989
Dirk Klose

Museum für Zuhause
Eine Reihe voller Wunder
Eine goldene Eintrittskarte in die Welt vom Plankton bis zum großen Weltmeer, voller Möglichkeiten zum eigenen Entdecken
Christiane Rinser-Schrut

Für Sie gelesen

S. 23 Rautenberg Buchhandlung

Rautenberg Buchhandlung

S. 24 Panorama

Der Wochenrückblick
Die Verantwortlichen
Was Merkel interessiert, und wieso Maas ihr so ähnlich ist
Hans Heckel

Aufgeschnappt

Stimmen zur Zeit