21.04.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Preußische Allgemeine Zeitung 26-22

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 26-22 vom 01. Juli 2022

S. 1 Preußische Allgemeine Zeitung

Internationale Politik
Der Westen erlebt Tage der Offenbarung
Der G7-Gipfel in Elmau sollte Einheit und Stärke der großen Nationen Europas und Nordamerikas demonstrieren – und zeigte vor allem ihre Hilflosigkeit
René Nehring

Aufgefallen
Die neue Welt-unordnung der „Aktivisten“

S. 2 Thema der Woche

Lehrermangel Schulen stellen verzweifelt Hilfskräfte ein, um die neue Flüchtlingswelle von Familien mit Kindern aus der Ukraine bewältigen zu können. Das Bildungsniveau kommt dabei immer mehr unter die Räder
Ein System kurz vor dem Kollaps
Schulpflichtige Ukraineflüchtlinge verschärfen den Lehrermangel, dessen Ursache sind sie jedoch nicht
Wolfgang Kaufmann

Bildungslücken
„Wir fordern nichts mehr, wir fördern nur noch“
Sinkendes Leistungsniveau, vielfach ungeeignete Lehrkräfte, aber die Abiturnoten steigen. Wie passt das alles zusammen?

Studie
Auswirkung auf Bildungssystem

S. 3 Seite drei

Nazis im Gegenlicht
„stern“-Gründer Henri Nannen hat im Zweiten Weltkrieg NS-Propaganda betrieben. Die Vorwürfe sind nicht neu, doch nun überlegt der Verlag, sich von seiner einstigen Galionsfigur loszusagen. Geht es dabei wirklich um historische Verantwortung?
Holger Fuß

S. 4 Deutschland

Energiewende
„Ein ungelöster Sachverhalt“
Die Bedeutung der Windkraftanlagen für den Insektenschwund wird ignoriert – Das Thema wird tabuisiert, weil nicht sein kann, was nicht sein darf
Dagmar Jestrzemski

„KF51 Panther“
Rheinmetalls Antwort auf Russlands T-14
Neben einem deutsch-französischen Projekt bieten die Düsseldorfer einen eigenen Kampfpanzer an
Wolfgang Kaufmann

Meldungen

S. 5 Preussen & Berlin

Waldbrände
Die Politik verschläft die Gefahr
Alle Jahre wieder brennt Brandenburg – Doch statt echter Prävention nur allgemeines Klimagerede
Norman Hanert

Justiz
Zwangsversteigerung von Clan-Villa gerät zur Farce
Sohn des Sippen-Chefs Arafat Abou Chaker kauft dessen und Bushidos Anwesen für halben Preis
Hermann Müller

Kolumne
Nach links
Theo Maass

Meldung

S. 6 Ausland

Sanktionen gegen Russland
Litauen weitet EU-Recht auf Transitwaren nach Königsberg aus
Nur Personen und Güter, die als militärisch unbedeutend gelten, lässt Wilna noch passieren. Moskau droht mit Gegenmaßnahmen. Eine Blockade des größten Hafens der Republik Litauen könnte dazugehören
Bodo Bost

Ukrainekrieg
Keine eindeutige Schuldzuweisung
Meinungsumfrage in neun Staaten des Ostens der EU zur Frage nach der Verantwortung für den Krieg

Meldungen

S. 7 Wirtschaft

Energiepolitik
Der Energiewende geht die Puste aus
Robert Habeck besinnt sich auf Kohlekraft- statt auf sauberere Atomkraftwerke zurück – TÜV Süd kann Mangel an Brennelementen nicht bestätigen
Norman Hanert

Rohstoff-Fund
China baut Goldvorkommen in Uganda ab
Ugander warnen vor „westlichen Dieben“ – Diese zahlen jährlich zwei Milliarden US-Dollar Entwicklungshilfe
Wolfgang Kaufmann

Meldungen

S. 8 Forum

Kommentare
Angstraum Freibad
Norman Hanert

Selbstbedienung
Hans Heckel

Kolumne
Historischer Kulturbruch
Florian Stumfall

S. 9 Kultur

Kasseler Skandal-Schau
Antisemitismusvorwürfe überlagern die 15. documenta – Daneben besticht sie allenfalls als Ramschladen von Banalitäten
Veit-Mario Thiede

S. 10 Geschichte & Preussen

Kampfpanzer „Panther“
Rheinmetall zeigt Flagge
Für sein neuestes Produkt greift die Düsseldorfer Waffenschmiede auf einen altbekannten Namen zurück
Manuel Ruoff

Wiener Riesenrad
Die Anfänge waren sehr britisch
Seit 125 Jahren gibt es die sehenswerte Attraktion im Wiener Prater

S. 11 Geschichte & Preussen

Lob des Opportunismus
Der Fall Nannen zeigt, dass sich die Deutschen noch immer gern an ihrer Vergangenheit abarbeiten. Die Ankläger des „stern“-Gründers verkennen jedoch, dass sein Verhalten vielleicht die einzige Art ist, um durch die Fallen der Zeiten zu schlingern
Eberhard Straub

S. 12 Mensch & Zeit

Kriegsflüchtlinge
Die Stimmung wird frostiger
Polen streicht Mittel für die Flüchtlingshilfe. Kommen nun noch mehr nach Deutschland? In der Bundesrepublik wiegelt derweil Kiews Botschafter Deutsche und Ukrainer gegeneinander auf
Norman Hanert

Immigration
Trotz Richter-Einspruch: Briten halten an Ruanda-Lösung fest
London will weiterhin alle illegal Eingereisten in das afrikanische Land abschieben, wo sie dann ein Asylverfahren erhalten sollen
Bodo Bost

S. 13 Das Ostpreußenblatt

Tag der nationalen Minderheiten
Viele Generationen, viele Nationalitäten
Zum 30. Jubiläum: Das Fest der Minderheiten in Allenstein-Göttkendorf fand mit einem bunten Progamm statt
Uwe Hahnkamp

Königsberg
Einzigartiges Rokoko-Portal gerettet
Der aus dem Jahr 1771 stammende, denkmalgeschützte Torbogen zierte das Löbenichtsche Hospital
Jurij Tschernyschew

S. 14 Glückwünsche

Wir gratulieren …

S. 15 Heimat

Aus den Landesgruppen und Heimatkreisen der Landsmannschaft Ostpreußen e.V.

S. 18 Heimat

Schmalspur-album Ostpreussen
Ein Projekt nimmt Fahrt auf
Fotos, Fahrkarten, Frachtbriefe oder Bahnpoststempel – PAZ-Leser sind dazu aufgerufen, Bildpaten zu werden
Jörg Petzold

Östlich von Oder und Neiße
Weinbau ist die wahre Identität Grünbergs
Der Weinbauer und Autor Krzysztof Federowicz stellte sein neues Buch vor – Kulturerhalt ist sein Motiv
Chris W. Wagner

S. 19 Die Pommersche Zeitung

Heimat verbindet
Pommersche Heimat in sechs Sprachen
Klänge auf Deutsch, Pommersch Platt, Portugiesisch, Polnisch, Ukrainisch und Russisch in Anklam
Friedhelm Schülke

Arbeitstagung
Stolper Forscher trafen sich in Willebadessen
Heimat- und Familienforschung – Zeitzeugenberichte – Husarenmuseum

Ausstellung
Störtebeker aus Sicht eines Graphikers

S. 20 Leserforum

Leserforum

S. 21 Reise

Litauen
Ein Tanz auf der Freiheitsallee
Neben Esch-sur-Alzette und Novi Sad ist Kaunas Europäische Kulturhauptstadt 2022 – und auf der Suche nach einer neuen Identität
Helga Schnehagen

Italien
So klingt der Sommer südlich der Alpen
Von den Dolomiten bis nach Apulien und von Rossini bis Puccini – Ein Querschnitt durch die Freiluft-Festivals des Belpaese

S. 22 Literatur

Reisen
Unterwegs in Deutschland
Das eigene Land neu entdecken, entspannen an Flüssen und Seen – Wie solche „Eskapaden“ gelingen, zeigt der neue DuMont-Reiseführer

Immigration
Einer, der gut angekommen ist
In seiner Autobiographie erzählt der Herzchirurg Umes Arunagirinathan von seiner Einwanderung nach Deutschland und seinem erfolgreichen Werdegang
Angela Selke

Zeitgeschichte
Erforschung sowjetischer Lager
Erst nach dem Fall der Mauer konnte die Aufarbeitung der Haftbedingungen in der ehemaligen DDR erfolgen – 17 Autoren berichten
Dirk Klose

Für Sie gelesen

S. 23 Heimat

Geschichte
Hirte in schicksalhafter Zeit
Vor 75 Jahren verstarb Maximilian Kaller, der letzte deutsche Bischof des Ermlands und erste Bischof der deutschen Vertriebenen
Bodo Bost

Landeskunde
Die letzten Häuser der Moorkolonie Bismarck
Kartoffelland auf schwankendem Boden – Im Kreis Heidekrug entstand im Jahr 1835 das Dorf im Sumpfgebiet

S. 24 Panorama

Der Wochenrückblick
„Ja, hinterher ...“
Warum Politiker straflos jeden Quatsch anstellen dürfen, und wieso „Verzicht“ nicht für alle gilt
Hans Heckel

Aufgeschnappt

Stimmen zur Zeit