© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 01-13 vom 05. Januar 2013

Menetekel für Deutschland
Japan: Neuer Ministerpräsident erhöht das Tempo Richtung Abgrund


Sieben Stufen zum Islam
Ideologie statt Kampf soll die westliche Welt reif machen


Beamte als Freiwild
Laut Berliner Amtsanwältin dürfen Staatsdiener beleidigt werden


Jan Heitmann:
Angstmache


Erst Freunde, dann Feinde
Deutsch-italienische Historikerkommission legt Studie zur gemeinsamen Kriegsvergangenheit vor


Arabischer Winter in Tunesien
Übergangsregierung kann sich nicht auf Verfassung einigen – Wirtschaftliche Lage weiterhin schlecht


Zwischenruf
Wie war Wulff möglich?


Nur 15 Beamte für 264 Kilometer
Grenzkriminalität in Brandenburg: Politik reicht ein Feigenblatt, Bewohner enttäuscht


Berlins großer Gönner
von Vera Lengsfeld


Anwohner für Treitschke
Linke enttäuscht: Historiker bleibt Namensgeber einer Straße


Straßen verfallen
Berlin: Senator behindert Reparaturen


Luxusgut Gesundheit
Gilt bald nur noch die Devise: Lieber reich und gesund als arm und krank?


Teure Forschung
Pharmaunternehmen stecken Milliarden in neue Medikamente


Zwei-K(l)assen:
Gesetzlich oder privat


Den potenziellen Wähler fest im Blick
Nicht nur Ursula von der Leyen hat erkannt, dass der Kampf gegen Altersarmut politisch lohnend ist


Letzte Chance für Air Berlin
Fluglinie verkauft Tafelsilber – Ende der Krise nicht in Sicht


Mehr Arbeit für Gerichte?
Neue Urheber- und Nutzungsrechte offenbar sehr unausgegoren


MELDUNGEN

Bankenunion wäre Irlands Rettung
Dublins Geldhäuser sitzen auf ständig wachsenden Schuldenbergen, die auch den Staat belasten


Verletzung des Völkerrechts
US-Drohnenangriffe verstoßen gegen internationale Regeln


Ausfälle seien »Barbarei«
Nachhilfeunterricht für Kaczynski gefordert


MELDUNGEN

Teure Nieten
Ausbleibende Konsequenzen für Fehler von Vorständen oder Aufsichtsräten kosten Volkswirtschaft Milliarden


Auf Kosten der Zukunft
Kaliforniens Schulen nehmen Wucherkredite auf, Rückzahlung 2051


Zollunion als Druckmittel
Moskau setzt über Gaspreis Hebel an – Ukraine bleibt unbeugsam


KURZ NOTIERT

Nur Negatives
von Maria Bornhöft


Ganz im Sinne der Regierenden
von Rebecca Bellano


Teurer Vater Staat
von Hans-Jürgen Mahlitz


Moment mal!
Ach Gottchen, Kristina!
von Klaus Rainer Röhl


Ikarus oder Sisyphos
Neues Museum Weimar wagt entscheidenden Blick auf die Bildende Kunst der DDR


Kultur-Matsch 2013
Wer sich wieder selbst feiert und uns nervt


Obelix in Russland
Putin bietet Depardieu Pass an – eine Farce


Fliegen war ihre Leidenschaft
Melitta Gräfin Schenk von Stauffenberg: Jüdischer Abstammung und dennoch vom Dritten Reich hofiert


Eine Zeitreise ins »Adlon«
Das ZDF zeigt an drei Abenden eine Familiensaga rund um Berlins bekanntestes Hotel


»Macht mir den rechten Flügel stark«
Vor 100 Jahren starb mit Alfred von Schlieffen der Mann, mit dessen Plan Deutschland in den Ersten Weltkrieg zog


Wie die Westdeutschen wieder auf die Räder kamen
Die Ausstellung »WirtschaftsWunderWagen« spiegelt nicht nur mit Autos den ökonomischen Wiederaufstieg von 1945 bis 1963 wider


Leserforum

Bescherung im Memelland
Hilfstransort der Ostpreußen in Mecklenburg-Vorpommern und des Bundes der Vertriebenen


Vier Kreuze gegen das Vergessen
Russischer Unternehmer will mithilfe einer Stiftung an die Opfer des Ersten Weltkrieges erinnern


MELDUNGEN

Die ostpreussische Familie
Leser helfen Lesern
von Ruth Geede


»Blume des Jahres 2013«
Die Stiftung Naturschutz Hamburg hat das Leberblümchen gekürt


Wir gratulieren

Aus den Heimatkreisen

Landsmannschaftliche Arbeit

Salzburger in Ellingen
Kulturzentrum Ostpreußen verfügt über neue Mediathek


Allein am verschneiten See
Das Winterwunderland Ostpreußen lockt auch bei frostiger Kälte


Vertriebenenverbände im Düsseldorfer Landtag
Nordrhein-Westfalen würdigt mit einem Parlamentarischem Abend die Verdienste der Vertriebenen um den Wiederaufbau


Überliefertes im Ostheim
Junge Teilnehmer bei der 58. Werkwoche in Bad Pyrmont


»Sing, was geschah«
Mythos Ostpreußen in Liedern festgehalten


Wo einst Edelfische ins Netz gingen
Bis 1945 wurde auf dem Haff gefischt − Überfischung brachte Betriebe zum Stillstand


Geisterstadt am Hafen
»Tote Hose«: So denken die Hamburger, wenn sie durch ihre neue Hafencity flanieren


Gut gerumpelt, Taube
Die Tropfenwagen von Edmund Rumpler waren ihrer Zeit um Längen voraus


INTERVIEW

MELDUNGEN

Suche nach Neuanfang
Frau in der Nachkriegszeit


Riesige Enttäuschung
Autor verspricht, falsche Welten zu enttarnen, entpuppt sich jedoch als Nörgler


Beklemmende Einsichten
Historiker meint, Briten waren indirekt beste Verbündete der Sowjets


Lehrmeisterin über die wilden Meere
»Schulschiff Deutschland«: Ansprechendes Porträt über ein Segelschiff


Der Wochenrückblick mit Hans Heckel
Falsch verstanden / Wo Frauen nichts zu sagen haben, was Demokratie von »mehr Demokratie« unterscheidet, und wohin wir nicht mit der S-Bahn fahren


MELDUNGEN / ZUR PERSON

MEINUNGEN