05.12.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Preußische Allgemeine Zeitung 19/20

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 19 vom 08. Mai 2020

S. 1 Preußische Allgemeine Zeitung

„Lockdown“
Die Politik gerät unter Zugzwang
Immer mehr Bürger hinterfragen angesichts der sinkenden Infektionszahlen die umfangreichen Maßnahmen zulasten ihrer Freiheit
Hans Heckel

Geldpolitik
Das richtige Signal aus Karlsruhe
Mit seinem Urteil zum Staatsanleihekaufprogramm der EZB hat das Bundesverfassungsgericht der Europäischen Zentralbank endlich Grenzen gezogen
René Nehring

S. 2 Thema der Woche

Hotel und Gastronomie Diese Branche ist durch die staatlichen Maßnahmen gegen Corona besonders betroffen. Allerdings plagen den Wirtschaftszweig daneben diverse andere, ältere, strukturelle Probleme
Der Abwärtstrend begann schon früher
Was neben dem „Lockdown“ sonst noch zur aktuellen Krise in der Branche beiträgt
Wolfgang Kaufmann

Sachsen
Ein Gutachten für den Freistaat mit nationaler Bedeutung
Die BBE Handelsberatung GmbH Leipzig hat bereits vor der „Lockdown“-Krise die Lage der Branche analysiert

Berghotel Bastei
Ein Beispiel für die Misere

S. 3 Seite drei

Die Paradoxie eines Gedenktags
Wie hältst du es mit dem 8. Mai? So lautet die seit Jahrzehnten umstrittene Gretchenfrage der deutschen Erinnerungspolitik. Eine allgemein zufriedenstellende Antwort gibt es kaum. Letztendlich hängt das Urteil immer vom jeweiligen Standpunkt ab
Burghard Gieseler

S. 4 Deutschland

AFD
Die Partei übt weiter Selbstbeschäftigung
Das Fehlen einer Linie in der Corona-Frage ist nur eines der Probleme der Alternative für Deutschland
Peter Entinger

Dschihad
Neusser Exmuslim im Visier des IS
Fünf Asylsucher sollen die Ermordung des Islamkritikers Amir Masoud Arabpour M. geplant haben
Bodo Bost

Meldungen

S. 5 Preussen & Berlin

Flughafen
BER startet als „akuter Sanierungsfall“
Eindringliche Warnung von Experten überschattet die Erleichterung über die lang ersehnte Eröffnung
Norman Hanert

Linke Gewalt
Den Tod des Opfers in Kauf genommen
1. Mai: Linksextremisten attackieren ein Team der ZDF-„heute show“ mit erschreckender Brutalität
Frank Bücker

Kolumne
„Fußball-Woche“ in Bedrängnis
Theo Maass

Meldung

S. 6 Ausland

Großbritannien
Boris-Höhenflug trotz Corona-Krise
Der Londoner Regierungschef ist beliebt, Labour weit abgeschlagen
Claudia Hansen

Balkanroute
„Sie müssen abgeschoben werden“
In Zeiten von Corona möchte Bosnien die dort gestrandeten Migranten loswerden
Bodo Bost

Meldungen

S. 7 Wirtschaft

Lufthansa
Bund will dem Konzern mit Steuermitteln helfen
Ob die Staatshilfen mit Bedingungen verknüpft sein sollten und wenn ja mit welchen, ist heftig umstritten
Norman Hanert

Euroraum
Banknoten horten und mit Karte zahlen
Wie Europäische Zentralbank und Corona den Umgang der Bürger mit Geld beeinflussen
Peter Entinger

Meldungen

S. 8 Forum

Kommentare
Neue totalitäre Realität
Harald Tews

Widersprüche
Erik Lommatzsch

Kolumne
Per Dekret regiertes Volk
Florian Stumfall

S. 9 Kultur

Schlesischer „Rinnsteinkünstler“
Vor 150 Jahren geboren: Der Breslauer Maler Hans Baluschek – Seine Bilder eröffnen Bröhan-Museum
Bettina Müller

Frühromantik
Eingedeutschter Shakespeare
„Sein oder Nichtsein“ eines Übersetzers und Gelehrten – Vor 175 Jahren starb August Wilhelm Schlegel
H. Tews

Meldungen

S. 10 Geschichte & Preussen

Rote Armee Fraktion
Andreas Baader: Geburtsstunde des linken Terrors
Vor einem halben Jahrhundert wurde der damals 27-Jährige von Gesinnungsgenossen aus der Haft befreit. An dieser sogenannten Baader-Befreiung wird bis heute das Entstehen der RAF festgemacht
Klaus J. Groth

Gustav H. Lübbe
Nicht nur ein König der Groschenhefte
Manuel Ruoff

S. 11 Geschichte & Preussen

Kriegsende
Erinnerungen eines Kindersoldaten
Der 1928 im damals preußischen Lüneburg geborene Autor beschreibt, wie er das Kriegsende vor 75 Jahren erlebte
Friedrich-Wilhelm Schlomann

SHB
Zwischen Jusos und Marxisten
Manuel Ruoff

S. 12 Mensch & Zeit

Spätfolgen
Pandemien haben die Wirtschaft oft für Jahrzehnte verändert
Forscher haben die Nachwirkungen von Seuchenwellen seit dem „Schwarzen Tod“ 1347 bis in die jüngste Zeit untersucht: Manches wiederholt sich offenbar, manches könnte diesmal ganz anders werden
Wolfgang Kaufmann

Trauma Pandemie
Furcht um die wirtschaftliche Existenz steht an erster Stelle
Bis hin zu weit mehr Suiziden: Britische und US-Wissenschaftler untersuchen die seelischen Folgen von Corona und „Lockdown“

S. 13 Das Ostpreußenblatt

Landwirtschaft
So schlimm wie die Corona-Krise
In Ostpreußen droht die größte Dürre seit 100 Jahren – Regierung fördert Gegenmaßnahmen
Edyta G?adkowska

Warentransit
Königsberger Gebiet wird wichtiges Drehkreuz
DB und Russische Staatsbahnen arbeiten im internationalen Güterverkehr zusammen – Erfolgreiche Anbindung an Seidenstraße
Jurij Tschernyschew

Meldungen

S. 14 Glückwünsche

Wir gratulieren …

S. 15 Heimat

Aus den Landesgruppen der Landsmannschaft Ostpreußen e.V.

S. 16 Heimat

Heimatkreisgemeinschaften

S. 18 Heimat

Königsberger Geschichte
Treffpunkt von Honoratioren und Berühmtheiten
Das Weinlokal „Blutgericht“ war eine äußerst beliebte und weit über die Grenzen Ostpreußens hinaus bekannte Sehenswürdigkeit
Dagmar Jestrzemski

Östlich von Oder und NeißE
Als die Stadt durch Flüchtlinge aufblühte
Auf den Spuren von Stadtbaurat Karl Schabik – Gleiwitz erinnert an die Ursprünge seiner modernen Stadtarchitektur
Chris W. Wagner

S. 19 Die Pommersche Zeitung

Vor 75 Jahren
Das Kriegsende in Pommern
Die letzten Wochen vor dem totalen Zusammenbruch
Siegbert Antonius

Pommern wie es war – auf Ansichtskarten

Gedenken
Zeugnisse der Vertreibung
Deportation, Mord und Vertreibung vor 75 Jahren

S. 20 Leserforum

Leserforum

S. 21 Lebensstil

Lügenbaron
Ein dickes Bärenfell übergezogen
Die Weserstadt Bodenwerder wollte den 300. Geburtstag von Münchhausen groß feiern – Jetzt hat man die Seuche am Hals
Von Veit-Mario Thiede

Epidemie vor 100 Jahren
Einem Berliner kam es spanisch vor
Der Tod macht vor keinem Halt – Als die Spanische Grippe wütete, traf es auch prominente Personen
Bettina Müller

Meldung

S. 22 Literatur

Religion
Christ mit Verantwortung
Der Journalist Helmut Matthies beschreibt seinen – teils steinigen –Weg zum Glauben

Konservatives CHristentum
Gegenpositonen zur Zeitgeist-Kirche
Autorengruppe analysiert den Glauben zwischen Tradition, Säkularismus und Populismus
Bernd Kallina

Für Sie gelesen
Neue Zeugen im Fall Olof Palme?
D. Jestrzemski

S. 23 Rautenberg Buchhandlung

Rautenberg Buchhandlung

S. 24 Panorama

Der Wochenrückblick
Merkel-Leugner
Wie sich Seehofer listig an Söder rächt, und wie wir der fünften Amtszeit den Weg ebnen
Hans Heckel

Aufgeschnappt

Stimmen zur Zeit