05.12.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Preußische Allgemeine Zeitung 11/20

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 11 vom 13. März 2020

S. 1 Preußische Allgemeine Zeitung

Corona
Peinliche Tage der Offenbarung
In der gegenwärtigen Krise zeigt sich, dass die deutsche Politik in den vergangenen Jahren wichtige Weichenstellungen versäumt hat
Hans Heckel

Migration
Humanität und Verantwortung
Die Forderung, die Schwächsten aus dem griechisch-türkischen Grenzgebiet herauszuholen, erscheint als humanitäre Pflicht. Dennoch ist Vorsicht geboten
René Nehring

S. 2 Thema der Woche

Politische Führung Gilt die „Doppelspitze“ aus getrennter Kanzlerschaft und Parteivorsitz inzwischen als modern, so zeigt ein Blick zurück, dass der Erfolg eher in der Personalunion liegt
Mangel an innerparteilichem Rückhalt
Mit der Ämterteilung in der Ära „AKK“ machte die CDU ähnlich schlechte Erfahrungen wie zuvor die SPD
Erik Lommatzsch

Personalunion
Machtkonzentration hat sich in der Vergangenheit bewährt
Erst Parteivorsitzender, dann Regierungschef – zumindest bislang war das für die CDU ein Erfolgsrezept

Ämterteilung
Doppelspitzen, Teams und „Troikas“

S. 3 Seite drei

Die Camouflage der Linkspartei
Wie die Ex-SED versucht, sich in die politische Mitte zu schleichen und dennoch ihrer Geschichte nicht entkommt
Reinhard Mohr

S. 4 Deutschland

Katholische Kirche
„Georg, du bist dran“
Die Deutsche Bischofskonferenz wählte den Bischof von Limburg zu ihrem neuen Vorsitzenden
Bodo Bost

Thüringen
Es scheint, als wollten sie nur noch Ruhe haben
Nach der Wiederwahl Bodo Ramelows suchen die Parteien im Erfurter Landtag einen Weg in die Normalität
René Nehring

Meldungen

S. 5 Preussen & Berlin

Bevölkerungsschutz
Am falschen Ende gespart
Gesundheitsdienst oder Feuerwehr: Berlins Krisenvorsorge ist in einem gefährlich desolaten Zustand
Norman Hanert

„Kampf gegen Rechts“
Senat finanziert „bedrohte Demokratieprojekte“
44 Prozent mehr Geld: Wo sich der Bund zurückzieht, will das Land Berlin einspringen
Frank Bücker

Kolumne
Corona-Chaos
Vera Lengsfeld

Meldung

S. 6 Ausland

Türkei
Erdo?ans Erpressungsversuch
Für eine Linderung des Immigrationsdrucks soll der Westen den Angriffskrieg gegen Syrien unterstützen
Bodo Bost

Iran
Großayatollah empfiehlt Suren gegen Coronaviren
Der Mullah-Staat spielt bei der Ausbreitung der Krankheit eine unsägliche Rolle

Meldungen

S. 7 Wirtschaft

Deutschlands Großkonzerne
Anschluss verpasst
Die Coronavirus-bedingte Eintrübung der Wirtschaftsaussichten trifft diverse Großunternehmen in einer ohnehin schon schwierigen Lage
Norman Hanert

Corona
Wer die Gewinner sind und wer die Verlierer
Abgesehen von einzelnen Branchen warnen Analysten vor weiter einbrechenden Aktienkursen
Wolfgang Kaufmann

Meldungen

S. 8 Forum

Kommentare
Ein Gespenst taucht auf
Harald Tews

Unworte zum Sonntag
René Nehring

Kolumne
Türkische Erpressung
Florian Stumfall

S. 9 Kultur

So sicher wie in Abrahams Schoß
Mehr Platz für den großen Raffael – Dresden feiert die Wiedereröffnung der sanierten Sempergalerie
Veit-Mario Thiede

ARD-Dreiteiler
Zurück in die Zukunft der 50er
Kinderjahre der Bundesrepublik – Die ARD-Serie „Unsere wunderbaren Jahre“ findet Parallelen zu heute
Anne Martin

Kinokritik
Einen Bären aufgebunden
H. Tews

Meldung

S. 10 Geschichte & Preussen

Deutsche reichsbahn
Woran Bismarck scheiterte, das erreichte Versailles
Vor 100 Jahren wurde mit der sogenannten Verreichlichung der deutschen Länderbahnen die Reichsgründung von 1871 auf dem Eisenbahnsektor nachvollzogen
Wolfgang Kaufmann

Noelle-Neumann
Die „Pythia vom Bodensee“
Erik Lommatzsch

S. 11 Geschichte & Preussen

Massaker von Katyn
Josef Stalins Variante von „Haltet den Dieb“
Warum die Anklage gegen Deutschland bei den Nürnberger Prozessen stillschweigend verschwand
Klaus J. Groth

Viktor Emanuel II.
Italiens Pendant zu Wilhelm I.
Manuel Ruoff

S. 12 Mensch & Zeit

Gesinnungskorridor
„Aber wir leben nicht in normalen Zeiten“
Insel der Freiheit: Mit Uwe Tellkamp, Jörg Bernig und Monika Maron startet die Dresdener „Edition Buchhaus Loschwitz“ ihre neue Reihe „EXIL“
Erik Lommatzsch

„Nudging“
Manipulieren statt befehlen
Wie die Bürger durch Psychotricks auf Linie gebracht werden sollen
Wolfgang Kaufmann

S. 13 Das Ostpreußenblatt

Königsberg
„Planet Ozean“ kurz vor Vollendung
10 000 Quadratmeter Wasserwelt: Der Neubau des Ozeanmuseums lockt mit ungewöhnlichem Konzept
Jurij Tschernyschew

Verkehr in Allenstein
Verkehrsbetriebe erweiteren ihren Fuhrpark
Bereits 112 000 Monatskarten verkauft – Immer mehr Städter steigen auf Bus und Straßenbahn um
Dawid Kazanski

Meldungen

S. 14 Glückwünsche

Wir gratulieren …

S. 15 Heimat

Aus den Landesgruppen der Landsmannschaft Ostpreußen e.V.

S. 17 Heimat

Heimatkreisgemeinschaften

S. 18 Heimat

800 Wörter Masurisch
Von „bschedda“, „kowera“ und „dschjad“
Siegmund R. Fröhlich hat den Klang der Sprache seiner Vorfahren aus der Erinnerung heraus festgehalten
Dagmar Jestrzemski

Östlich von Oder und NeißE
Die Ermordung einer besonders wehrlosen Bevölkerungsgruppe
Ein Ausstellung in Oppeln widmet sich dem NS-Euthanasie-Programm in Schlesien
Chris W. Wagner

Entwicklung der Trakehner Zucht nach dem Krieg

S. 19 Die Pommersche Zeitung

Medizin
Arthur Lutze – Wunderheiler und Arzt
Ein Wellness-Pionier mit Patienten aus aller Welt – und einem Versandhandel
Martin Stolzenau

Reise nach Hinterpommern
Mit Pommern nach Pommern reisen
Busreise vom 12. bis 19. August 2020 mit den Rummelsburgern

Pommersches Landesmuseum

S. 20 Leserforum

Leserforum

S. 21 Lebensstil

vinologie
Seltene Rekordtropfen
Die Höchsten, die Südlichsten, die Steilsten – die extremsten Weinanbaugebiete der Welt
Wolfgang Kaufmann

Astronomie
Eine Eselsbrücke zu Pluto
Vor 90 Jahren wurde der sonnenfernste Planet entdeckt – Dabei ist er gar kein Planet mehr
Harald Tews

nachtschatten
Auf des Königs Befehl
Silvia Friedrich

S. 22 Literatur

Verkehr
Sanierungsbedarf bei der Bahn
Verspätungen, Ausfälle, marode Bahnhöfe und Waggons: Das Chaos bei der Deutschen Bahn lässt sich nicht verbergen
Manuela Rosenthal-Kappi

Afrika
Eine Kenianerin im einsamen Kampf gegen eine Giftfabrik in Mombasa
Die Journalistin Andrea C. Hoffmann erzählt in Romanform die Geschichte einer alleinerziehenden Mutter und Mitarbeiterin eines Betriebs, der Slumbewohner giftigen Elektroschrott aufarbeiten ließ
Dagmar Jestzremski

Für Sie gelesen
Warnung vor islamischer Revolution
Bodo Bost

S. 23 Rautenberg Buchhandlung

Rautenberg Buchhandlung

S. 24 Panorama

Der Wochenrückblick
Der Kampf geht weiter!
Wie ein Regiefehler das schöne Bild zerreißt und warum uns Corona nur ablenkt
Hans Heckel

Aufgeschnappt

Stimmen zur Zeit