21.04.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Preußische Allgemeine Zeitung 29-22

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 29-22 vom 22. Juli 2022

S. 1 Preußische Allgemeine Zeitung

Politik
Das Scheitern der grünen Leitkultur
Der Energienotstand offenbart, wie sehr Deutschland sich in den vergangenen Jahren in eine wirtschafts- und gesellschaftspolitische Sackgasse manövriert hat
René Nehring

Aufgefallen
Buschmanns Neustart

S. 2 Thema der Woche

Hintergründe Vor wenigen Tagen erschütterte das Attentat auf den japanischen Politiker Shinzō Abe die Welt. Obwohl der Mörder bislang als Einzeltäter gilt, lohnt der Blick auf die näheren Umstände des Verbrechens
Ein Mord, der eine ganze Region destabilisieren kann
Mit dem Mord an Shinzō Abe verliert Japan nicht nur eine innenpolitische Leitfigur, sondern einen der entschiedensten Gegner Chinas
Wolfgang Kaufmann

Attentate
Kein singuläres Ereignis in der Geschichte Japans
Vor Shinzō Abe starben bereits mehrere Premierminister des fernöstlichen Inselstaats durch politisch motivierte Morde

S. 3 Seite drei

Der Fall Immanuel Kant
War einer der bedeutendsten Philosophen des Abendlandes ein Rassist? Das zumindest behaupten seit einiger Zeit „woke“ Aktivisten. Belege dafür liefern sie nicht. Über einen abwegigen Vorwurf gegen den Weltbürger aus Königsberg
Manfred Geier

S. 4 Deutschland

Boykott-Politik
Der nächste Schnitt ins eigene Fleisch?
Neben russischen Wirtschaftsgütern lehnt Deutschland auch den Kontakt zu russischen Wissenschaftlern ab – und schadet vor allem sich selbst
Wolfgang Kaufmann

Minderheit
Ampel verweigert Beistand für Landsleute in Polen
Antrag zur Sicherung des Deutschunterrichts östlich von Oder und Neiße im Bundestag abgelehnt
Norman Hanert

Meldungen

S. 5 Preussen & Berlin

Rettungseinsätze
Überlastung als Dauerzustand
Gewerkschaften schlagen Alarm – Immer öfter muss die Feuerwehr den Notstand ausrufen
Norman Hanert

Ärztemangel
KV richtet in Berliner Problembezirken Praxen ein
Niedergelassene Ärzte meiden ehemalige Oststadtteile – Angst vor der Selbstständigkeit
Frank Bücker

Kolumne
Berliner Raserei
Vera Lengsfeld

Meldung

S. 6 Ausland

Ukraine
Nur nicht den Glauben verlieren
Deutschstämmige Lutheraner geraten im Ukrainekrieg zwischen die Fronten
Bodo Bost

Großbritannien
Wer folgt auf Boris Johnson?
Beim Wettkampf um die Downing Street 10 liegt Ex-Schatzkanzler Sunak vorne, gefolgt von zwei Frauen
Claudia Hansen

Meldungen

S. 7 Wirtschaft

Gaskrise
Zustände wie unter Bismarck
Werden wir wieder wie im 19. Jahrhundert heizen? Aus Angst vor Gasknappheit legen sich viele Deutsche Holzöfen zu, damit es im Winter warm bleibt
Hermann Müller

Soziale Netzwerke
Urteil gegen Facebook
Angebliche Hassrede – Ein deutsches Gericht bescheinigt dem US-Konzern unrechtmäßige Zensurverstöße
W. Kaufmann

Meldungen

S. 8 Forum

Kommentar
Links-grüne Doppelmoral
Norman Hanert

Zwischenruf
Ein verdrängter Notstand
Josef Kraus

S. 9 Kultur

Zinzendorfs fromme Brüder und Schwestern
Weihnachtssterne und Losungen – Vor 300 Jahren wurde in der Oberlausitz die Glaubensgemeinschaft Herrnhut gegründet
Veit-Mario Thiede

Ausstellung
Ein „genialer Feuerkopf“
Ein Liebhaber von Natur, Poesie und Werken E. T. A. Hoffmanns – Lübeck präsentiert den jungen Brahms
Helga Schnehagen

Nachruf
Klaus Lemke gestorben

S. 10 Geschichte & Preussen

Schattenmann für heikle Missionen
Er wäre gern Außenminister geworden, stattdessen blieb er als Krisenmanager im Hintergrund. Hans-Jürgen Wischnewski war ein SPD-Urgestein und Vertrauter Helmut Schmidts. Dieser Tage wäre der in Allenstein Geborene 100 Jahre alt geworden
Holger Fuß

S. 11 Geschichte & Preussen

Kaiserreich
Als die Gesellschaft Jesu verboten war
Mit dem Inkrafttreten des Jesuitengesetzes erreichte der Kulturkampf vor 150 Jahren einen Höhepunkt
Bodo Bost

Ernst Ludwig Heim
Ein Spitzenarzt mit Herz und sozialer Ader
Zu seinen Patienten gehörten Mittellose ebenso wie Königin Luise, deren letzter behandelnder Arzt er war
Manuel Ruoff

S. 12 Mensch & Zeit

Finanzmärkte
Warum Blasen platzen – und dennoch immer wieder neue entstehen
Seit Jahrhunderten jagen Investoren hysterischen Preisentwicklungen hinterher, um dann furchbar zu scheitern. Dahinter stecken psychologische Impulse, die sich durch die Zeiten erstaunlich ähneln
Wolfgang Kaufmann

Symbolik
Der Regenbogen steht nicht nur für die queere „Gemeinschaft“
Biblische Bezüge, Bauernkrieg, Umwelt- und Friedensaktivismus – Die Geschichte der bunten Flagge ist lang
Erik Lommatzsch

S. 13 Das Ostpreußenblatt

Memel/Tilsit
Denkmalsturz als kriegerisches Mittel
Litauen verbannt Sowjetgedenkstätten aus dem Zentrum, Russland vernichtet Dichterehrenmal
Bbodo Bost

Memel
Das Stadtzentrum an der Dange gewinnt an Attraktivität
Umbauten zum Stadtjubiläum: Musiktheater, umgestaltetes Ufer und neue Freizeitmöglichkeiten
Uwe Jurgsties

Meldungen

S. 14 Glückwünsche

Wir gratulieren …

S. 15 Heimat

Aus den Landesgruppen der Landsmannschaft Ostpreußen e.V.

S. 17 Heimat

Fohlenauktion
Trakehner „Open Air“
Die neue Kollektion ist online

S. 18 Heimat

Hans Graf von Lehndorff
„Er brachte Hoffnung und Glauben zurück“
Als Arzt und Christ in schwerer Zeit tätig – Evangelisch-augsburgische Kirche in Langgut ehrt den Ostpreußen mit einer Gedenktafel
Uwe Hahnkamp

Östlich von Oder und Neiße
Verhinderten Blochs Liebschaften Filmmetropole Breslau?
Die Stadtführerin Małgorzata Urlich-Kornacka hat sich auf Streifzüge durch die Filmgeschichte der Stadt konzentriert
Chris W. Wagner

S. 19 Die Pommersche Zeitung

Ausflugsziel
Ruden – jahrhundertelang Zollstation
Hier ist die Zeit stehengeblieben und gibt dem Besucher eine wechselvolle Geschichte preis
Erwin Rosenthal

Theologe und Schriftsteller
„Sophien-Hermes“ schuf pionierhafte Bestseller
Seine ungewöhnlichen Werke erregten im 18. Jahrhunderte große Aufmerksamkeit
Martin Stolzenau

S. 20 Leserforum

Leserforum

S. 21 Lebensstil

Gesang
Die Prignitz im Opernfieber
Mit der „Lotte Lehmann Woche“ erinnert Perleberg an die berühmte Opernsängerin, die dort geboren ist
Silvia Friedrich

Indigene Völker
Betreten nur auf eigene Gefahr
Auf manchen Inseln im Indischen Ozean leben einige Völker auf Steinzeitniveau – Fremde Gäste sind unerwünscht
Wolfgang Kaufmann

Naturschutz
Kein gutes Klima für die Umwelt
D. Jestrzemski

S. 22 Literatur

Bildband der Woche
Land der Horizonte
Ob Nord- oder Ostsee, die nordfriesischen Inseln, die Ostseeinsel Fehmarn (im Bild) oder die Schlei sowie berühmte Städte wie Lübeck, Kiel und Flensburg – Schleswig-Holstein hat sowohl für Natur- als auch für Kulturliebhaber viel zu bieten
Manuela Rosenthal-Kappi

Zeitgeschichte
Die Zwischenkriegszeit in polnischen Quellen
Der in der DDR sozialisierte Historiker Holger Michael schildert die prägenden Ereignisse für die Zweite Polnische Republik
Karlheinz Lau

Für Sie gelesen

S. 23 Heimat

Masuren
Nervosität an der innerostpreußischen Grenze
Eine brenzlige Situation in den masurischen Wäldern – Nach zwei Stunden Arretierung werden die Ausflügler freigelassen
Peer Schmidt-Walther

Allenstein
Zeitkapsel verweist auf neuere und ältere Geschichte
Neben Dokumenten der Kuppelrenovierung des Rathauses von 1980 war auch eines von 1914 enthalten
Uwe Hahnkamp

S. 24 Panorama

Der Wochenrückblick
Ein Sommer ohne „Layla“
Wie die Gehörgänge wieder sauber werden und wer „unterhalb der Strafbarkeitsgrenze“ erfasst wird
Erik Lommatzsch

Aufgeschnappt

Stimmen zur Zeit