27.11.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Preußische Allgemeine Zeitung 29/20

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 29 vom 17. Juli 2020

S. 1 Preußische Allgemeine Zeitung

Kulturpolitik
Es geht um Macht, weniger um Preußen
Ein Gutachten des Wissenschaftsrats schlägt mit zweifelhaften Argumenten die Auflösung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz vor. Hauptprofiteur wäre der Bund
René Nehring

S. 2 Thema der Woche

Debatte Allmählich werden die wirtschaftlichen Folgeschäden der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus sichtbar. Das wirft die Frage auf, ob der Lockdown gerechtfertigt war?
„Wir haben unverhältnismäßig gehandelt“
Warum jede einzelne Regierung für sich allein richtig auf die Pandemie reagiert hat, alle zusammen jedoch falsch gehandelt haben
René Nehring

S. 3 Seite drei

Preußen und der deutsche Kulturstaat
In der Auseinandersetzung um die Zukunft der Stiftung Preußischer Kulturbesitz geht es um ein Erbe, das weder die Bundesrepublik Deutschland noch die heutigen Bundesländer geschaffen haben – das jedoch für alle prägend ist
René Nehring

S. 4 Deutschland

Armin Laschet
Die Karten werden neu gemischt
Der bisherige Favorit für CDU-Vorsitz und CDU/CSU-Kanzlerkandidatur schwächelt in der Corona-Krise
Peter Entinger

Alarmismus in der Klimapolitik
Sieg der Wissenschaft über die Politik
Deutscher Wetterdienst trägt Kritik an Messstationen-Standort in Lingen Rechnung
Wolfgang Kaufmann

Meldungen

S. 5 Preussen & Berlin

Corona-Krise
„Heldenprämie“ endet als Peinlichkeit
Die versprochene Dankzahlung an die „Alltagshelden“ an der Pandemiefront schrumpft zusammen
Norman Hanert

Berliner Senat
Grüner Teflon-Politiker
Bei Justizsenator Behrendt reihen sich Entgleisungen und Skandale – doch nichts geschieht

Kolumne
Ungedeckte Schecks
Theo Mass

Meldung

S. 6 Ausland

Kritik am Referendum
„Das ist nicht mein Russland“
Hat Putin die Rechnung ohne die Jugend gemacht? – Die Mehrheit lehnt einen „Stillstand 2.0“ ab
Manuela Rosenthal-Kappi

Hadsch
Große Wallfahrt ganz klein
Wegen Corona hat Riad die Zahl der Teilnehmer auf dem großen Platz vor der Kaaba auf 1000 reduziert
Bodo Bost

Meldungen

S. 7 Wirtschaft

organisierte Kriminalität
Italienischer Clankonzern ’Ndrangheta boomt
Während die Wirtschaft des Landes am Boden liegt, florieren die weltweiten kriminellen Geschäfte der kalabrischen Mafia
Norman Hanert

Nord Stream 2
Die EU stemmt sich gegen US-Sanktionen
Dänemark macht trotz Drohungen aus Washington den Weg für die Fertigstellung der Ostsee-Pipeline frei

Meldungen

S. 8 Forum

Kommentare
Gegen die Stammwähler
Norman Hanert

Zeitgeistiger Unsinn
Erik Lommatzsch

Kolumne
Warum nicht alle GI gehen
Florian Stumfall

S. 9 Kultur

Drei Herrscher spielten Schicksal
Ausstellung zum 50. Jahrestag der Potsdamer Konferenz auf Schloss Cecilienhof – Eröffnung wegen Corona wochenlang verzögert
Silvia Friedrich

Stiftung preußischer kulturbesitz
Auflösung eines einzigartigen Erbes
Seit 1957 wacht die SPK über Preußens Kulturgüter – Jetzt soll alles ganz anders werden
Harald Tews

Meldung

S. 10 Geschichte & Preussen

Deutsch-Französischer Krieg von 1870/71
Stunde der Entscheidung über die kleindeutsche Lösung
Vor 150 Jahren erklärte Frankreich Preußen den Krieg. Es war der dritte und letzte der sogenannten deutschen Einigungskriege
Manuel Ruoff

Michael I.
Begründer der Romanow-Dynastie

S. 11 Geschichte & Preussen

Volksabstimmung in Ost- und Westpreußen vom 11. Juli 1920
„Das ganze Volk blickt voll Stolz auf die Masuren und Ermländer“
Das Referendum verbesserte nicht nur das Selbstbewusstsein der Ruhrmasuren und deren Ansehen bei den „Hiesigen“, sondern auch deren Vernetzung in der neuen Heimat
Dieter Chilla

Bandaranaike
Weltweite Premiere auf Ceylon 1960
Wolfgang Kaufmann

S. 12 Mensch & Zeit

„Zersetzung“
Der „leise“ Terror der Staatssicherheit
Durch Verunsicherung, Rufschädigung und Eingriffe in das Privatleben sollten in der DDR Oppositionelle ausgeschaltet werden
Erik Lommatzsch

Körper und geist
Wer seinem Leben einen Sinn gibt, lebt länger
Untersuchungen haben ergeben: Aktive Sinnerfahrung fördert maßgeblich die Gesundheit
Wolfgang Kaufmann

S. 13 Das Ostpreußenblatt

Verkehr
Elektro-Roller erobern Allenstein
Corona-Lockerungen lassen Verleihfirmen aufatmen – Fahrradverleih kam zum Erliegen
Dawid Kazanski

Stadtverschönerung
Die Homlin-Familie hat Nachwuchs bekommen
Nahe dem Eingang zum Königsberger Tierpark schmückt eine neue Bronzefigur ein Geländer
Jurij Tschernyschew

Meldungen

S. 14 Glückwünsche

Wir gratulieren …

S. 15 Heimat

Aus den Landesgruppen der Landsmannschaft Ostpreußen e.V.

S. 16 Heimat

Heimatkreisgemeinschaften

S. 18 Heimat

Mistitz
Hoffnungsträger des Mädchendorfs
Erstmals seit zehn Jahren wurde wieder ein Junge geboren – Mädchen freuen sich darüber
Bodo Bost

Östlich von Oder und NeißE
Das Bethaus von Schönwalde wurde nach Lomnitz versetzt
Zwei schlesische Landesväter vertiefen die deutsch-polnische Zusammenarbeit über die Grenze hinweg
Chris W. Wagner

Begegnung
Noch ein Trakehner!

S. 19 Die Pommersche Zeitung

20. Juli 1944
Albrecht von Hagen im Widerstand
Adelsspross aus Pommern an der Seite Stauffenbergs

Schönes Hinterpommern
Auf der Reise durch Hinterpommern – Köslin
Wolfgang Reith

Hermann Graf von Gleichen, Bischof zu Cammin (der achte) von 1249 bis 1287

Schnellere Bahnverbindung Berlin – Stettin

S. 20 Leserforum

Leserforum

S. 21 Lebensstil

Frühere Innerdeutsche Grenze
Die Russen kamen nicht
Am Point Alpha bei Fulda schaute die NATO tief in den Osten – Heute schauen Museumsbesucher vorbei
Nils Aschenbeck

Gartenreich Dessau-Wörlitz
Behagliche Quarantäne
Leben wie die Adeligen – Sachsen-Anhalt bietet historische Ferienwohnungen in seinen Landschaftsparks
Helga Schnehagen

Gartentier des Jahres
Stachelige Freunde
Silvia Friedrich

S. 22 Literatur

Kochen
Urlaub in der Küche
Mit griechisch-zyprischen Rezepten zaubert Theo A. Michaels in Zeiten, da viele wegen der Pandemie zu Hause bleiben müssen, Urlaubsgefühle auf den Tisch

Politik
„Pioniergestalt beim Abräumen demokratischer Standards“
Die Publizistin Gertrud Höhler, bekannt als scharfe Kritikerin Merkelscher Politik, arbeitet sich regelrecht ab an der Kanzlerin
Karlheinz Lau

Für Sie gelesen
Berlin gestern und heute
Silvia Friedrich

Für Sie gelesen
Idealbild des Islam
Bodo Bost

S. 23 Rautenberg Buchhandlung

Rautenberg Buchhandlung

S. 24 Panorama

Der Wochenrückblick
Farbenlehre für Schwarzseher
Warum ein Kuss zum Dauerbrenner wird und Mercedes sich von seiner dunklen Seite zeigt
Klaus J. Groth

Aufgeschnappt

Stimmen zur Zeit