05.12.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Preußische Allgemeine Zeitung 50/20

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 50 vom 11. Dezember 2020

S. 1 Preußische Allgemeine Zeitung

Politik
Führungslos und abhängig von Rot-Grün
Die jüngsten Zerwürfnisse in Sachsen-Anhalt offenbaren auch die strategische Schwäche der Bundes-CDU
René Nehring

Aufgefallen
Zum Ende ein versuchter Totschlag

S. 2 Thema der Woche

PCR-Tests Ein auf Coronaviren positiv Getesteter ist noch lange nicht infektiös. Entscheidend ist der Zyklusschwellenwert, die Zahl der Durchläufe, die nötig waren, um ein positives Ergebnis zu erhalten
„Diagnostischer Goldstandard“?
Wie aussagekräftig die Tests auf der Basis der Polymerase-Kettenreaktion wirklich sind
Wolfgang Kaufmann

Geschichte
Kritik aus berufenem Munde
Wie sich Christian Drosten und der Entdecker des Prinzips der Polymerase-Kettenreaktion zu PCR-Tests geäußert haben

Alternativen
„Wie im Wilden Westen“

S. 3 Seite drei

Das süße Gift der Bevormundung
Schon moderne Klassiker wie Alexis de Tocqueville, Pierre-Joseph Proudhon und Aldous Huxley warnten vor den Gefahren eines fürsorglichen demokratischen Staates, der den Bürgern Stück für Stück ihre Freiheiten nimmt. Heute erinnern sie daran, dem Staat umso skeptischer zu begegnen, je mehr er vorgibt, die Bürger vor Unheil bewahren zu wollen
Eberhard Straub

S. 4 Deutschland

Rundfunkgebühren
Wenn der Schwanz mit dem Hund wackeln will
In Sachsen-Anhalts Kenia-Koalition haben SPD und Grüne vergeblich versucht, der CDU ein Abweichen vom Koalitionsvertrag aufzuzwingen
Hermann Müller

Arbeiterwohlfahrt
Nur die Spitze des Eisbergs
Der Skandal um Vetternwirtschaft bei der hessischen AWO zieht immer weitere Kreise
Bodo Bost

Meldungen

S. 5 Preussen & Berlin

Verbrechen
Gruppenvergewaltigungen nehmen zu
„In einer europäischen Kultur kaum bekannt“: Immigranten stechen als Tätergruppe hervor
Norman Hanert

Terrorismus
Anis Amri hatte Kontakte ins Clan-Milieu
Behörden ließen Hinweise auf die Vernetzung des Attentäters vom Breitscheidplatz offenbar unbeachtet
Wolfgang Kaufmann

Kolumne
Im Advent
Vera Lengsfeld

Meldung

S. 6 Ausland

Südafrika
„Saison der Plünderei“
Auch Corona wird von der Regierung unter der Führung des ANC zur Selbstbereicherung genutzt
Wolfgang Kaufmann

Großbritannien
Dämpfer für die Transgender-Bewegung
Junge Klägerin stoppt umstrittene Hormonbehandlung für angeblich transsexuelle Kinder
Claudia Hansen

Meldungen

S. 7 Wirtschaft

Investitionsprogramme
Russland mausert sich vom Importeur zum Exporteur
Folge der Sanktionen des Westens: Die russische Wirtschaft legt zu. Moskau erschließt neue Märkte im Osten und konkurriert mit der EU
Manuela Rosenthal-Kappi

November-hilfen
Betriebswirtschaftlicher Unsinn
CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz kritisiert die Berechnung der Corona-Hilfen nach dem Umsatz
Bodo Bost

Meldungen

S. 8 Forum

Analyse
Polizei am Pranger
Erik Lommatzsch

Leitartikel
Halbierte Erinnerung
René Nehring

Porträt
Bissige Friedensstifterin
H. Tews

S. 9 Kultur

Geduld ist gefragt
Die Pandemie hebelt den Eröffnungstermin des Humboldt-Forums aus – Dafür gibt es einen digitalen Rundgang am 16. Dezember
Dirk Klose

Literaturtipp
Wo die Weiße Frau spukte
Neue Bücher erzählen Geschichten über das Berliner Schloss und informieren über dessen Rekonstruierung
Harald Tews

Meldung

S. 10 Geschichte & Preussen

Spanische Thronfolgekrise
Wer statt des Hohenzollern-Prinzen König wurde
Nachdem der Sigmaringer Leopold auf Druck Napoleons III. auf eine Kandidatur verzichtet hatte, fiel die Wahl auf einen Savoyer
Manuel Ruoff

OECD
Der „Klub der Reichen“
Vor 60 Jahren gründeten 20 Staaten die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Wolfgang Kaufmann

S. 11 Geschichte & Preussen

DDR
Der Doppelstaat zwischen Elbe und Oder
Wie in der ersten hatte auch in der zweiten deutschen Diktatur politische Zweckmäßigkeit Priorität vor Recht und Gesetz
Heidrun Budde

Krüger-Depesche
Ein Zeichen der Solidarität mit dem Opfer
Manuel Ruoff

S. 12 Mensch & Zeit

Pandemie-Maßnahmnen
Alarmsignal für den Rechtsstaat
Die Empörung über falsche NS-Vergleiche darf den Blick nicht verstellen: Ernst Fraenkels Warnungen erweisen sich auch im „Corona-Staat“ als beunruhigend aktuell
Wolfgang Kaufmann

Reisen
Die meisten hoffen auf das zweite Halbjahr
Corona: Kaum ein Deutscher glaubt an normale Reisebedingungen vor der Jahresmitte – Die Branche leidet weiter
Peter Entinger

S. 13 Das Ostpreußenblatt

Königsberg
„Bellevue“ als Vorbild
Ein Neubau in Königsberg will an die Vergangenheit erinnern – Architekt Alexander Baschin war Ideengeber
Jurij Tschernyschew

Umbettung in Langgut
Auf den Spuren von Napoleon
Franzosen interessieren sich für Schauplätze napoleonischer Feldzüge – Militärs besuchten die Stadt an der Memel

Meldungen

S. 14 Glückwünsche

Wir gratulieren …

S. 15 Heimat

Aus den Landesgruppen der Landsmannschaft Ostpreußen e.V.

S. 16 Heimat

Ostpreußisches Landesmuseum

S. 17 Heimat

Heimatkreisgemeinschaften

S. 18 Heimat

Erdbeben im Ostseeraum
Wie Ostpreußen mehrfach erzitterte
Das erste Ereignis wird in einer Chronik aus dem Jahr 1326 erwähnt – danach bebte die Erde wiederholt
Wolfgang kaufmann

Erlebnisbericht
Doppelte Flucht einer ostpreußischen Familie
Lebhaft schildert Gerhard Gries seine Erinnerungen an den überstürzten Aufbruch aus der Heimat und den Neubeginn im Westen
Dagmar Jestrzemski

S. 19 Die Pommersche Zeitung

Hinterpommern
Die Buchheidebahn bei Stettin
Eine Kleinbahn mit dem Spitznamen Klünner
Brigitte Klesczewski

Partnerstadt von Stralsund
Stargard – pommersches Juwel lädt ein
Peer Schmidt-Walther

S. 20 Leserforum

Leserforum

S. 21 Weihnachtsmusik

Weihnachtsmusik
Lieder unterm Tannenbaum
Von Operntenor Jonas Kaufmann bis Pop-Ikone Dolly Parton: neue CD-Einspielungen zur ersten Corona-Weihnacht
Andreas Guballa

S. 22 Literatur

Geschenke
Lieb und teuer
Familiengeschichten und Erfahrungen spielend leicht in einem schön gestalteten Album festhalten
Silvia Friedrich

Biographie
Ein Diktator, der Ängste schürt
Ex-CIA-Analystin Jung H. Puk sieht in Kim Jong einen brutalen Unterdrücker, dessen wichtigstes Anliegen sein Atomprogramm ist
F.-W. Schlomann

Zeitgeschichte
Mordermittlung im Nachkriegs-Berlin
In seinem fünften Roman lässt Harald Gilbers Kommissar Richard Oppenheimer den Fall eines vom Turm gefallenen Mannes untersuchen
Angela Selke

Für Sie gelesen
„Schwierig bis ungenießbar“
Dagmar Jestrzemski

S. 23 Rautenberg Buchhandlung

Rautenberg Buchhandlung

S. 24 Panorama

Der Wochenrückblick
Sommerferien
Was die Politik die ganze Zeit gemacht hat, und wer das am Ende bezahlen soll
Hans Heckel

Aufgeschnappt

Stimmen zur Zeit