09.12.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Preußische Allgemeine Zeitung 10/20

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 10 vom 06. März 2020

S. 1 Preußische Allgemeine Zeitung

Grenzschutz
Eine zweite Migrationswelle könnte das Land zerreißen
Nun wird offenbar, wie sehr Merkel Deutschland zu Erdogans Geisel gemacht hat. Doch statt Einsicht zu zeigen, flüchtet sich Berlin in abstruse Vorwürfe
Hans Heckel

Aufgefallen
Das Virus in unseren Köpfen

S. 2 Thema der Woche

Migration In Griechenland und Schweden zeigen sich derzeit die Folgen einer unkontrollierten Masseneinwanderung
Im Schatten der illegalen Einwanderer
Die Lage der Einheimischen auf den griechischen Ägäis-Inseln ist kaum besser als die der Immigranten
Wolfgang Kaufmann

Schweden
Dem einstigen Muster-Sozialstaat droht die Überforderung
Das Heer der Sozialhilfeempfänger ausländischer Herkunft wächst in dem skandinavischen Land kontinuierlich an

Kriminalität
Über 60 „No-Go-Areas“ in Schweden

S. 3 Seite drei

Der wahre Herr des Lebens
Gedanken zur Fastenzeit, die uns Menschen an die Vergänglichkeit unseres Daseins erinnert – und daran, dass der Tod die Voraussetzung für jedes neue Werden ist
Eberhard Straub

S. 4 Deutschland

Christian Lindner
Manchem Parteifreund ist er zu rechts
Die Kommunalwahl in Bayern am 15. März könnte dem FDP-Bundesvorsitzenden zum Verhängnis werden
Peter Entinger

Alternative für Deutschland
„Vom Osten lernen, siegen lernen“?
Blaue streiten über die Lehren und Konsequenzen aus dem mageren Resultat bei der Hamburg-Wahl

Meldungen

S. 5 Preussen & Berlin

Berliner Mietendeckel
Vermurkster Start mit vielen Fragen
Lieblingsprojekt des rot-rot-grünen Senats trifft weitgehend unvorbereitete Verwaltung
Norman Hanert

Kampf gegen Individualverkehr
Autofahrer werden massiv verdrängt
Berlin im Pollerfieber: Selbst hochfrequentierte Durchgangsstraßen sollen verengt werden

Kolumne
Wohnungsbau verschleppt
Theo Maass

Meldung

S. 6 Ausland

„wokeness“
Wohlfühlen durch Anprangern
Aus den USA kommt eine neue Blüte der politisch-moralischen Bigotterie nach Deutschland
Norman Hanert

Venezuela
Wahl zwischen Pest und Cholera
Gegenpräsident Juan Guaidó kann von den Schwächen des Maduro-Regimes kaum profitieren
Bodo Bost

Meldungen

S. 7 Wirtschaft

Gesundheitswesen
Krankenhausgemachter Pflegenotstand
Besser eine mexikanische Pflegekraft als eine heimische. Warum Hospitäler so gern vom Fachkräftemangel sprechen, aber dafür kaum Stellen offerieren
Dirk Pelster

Wasserstoff-StrateGie
Peter Altmaier setzt auf Nord Stream 2
Technologie der Zukunft – Pipeline kann für „blaue“ und „grüne“ Energie genutzt werden
Manuela Rosenthal-Kappi

Meldungen

S. 8 Forum

Kommentar
Hetz-Kultur in „titel, thesen, temperamente“
Erik Lommatzsch

Leitartikel
Aufbruch ins Ungewisse
René Nehring

Porträt
Bestgehasster Mäzen
Harald Tews

S. 9 Kultur

Ein Dorf wird verurteilt
„Unterleuten“ nach dem Roman der Autorin und Richterin Juli Zeh im ZDF
Anne Martin

Moderne Kunst
Wie festgenagelt
Der Künstler Günther Uecker wird 90 Jahre alt – Ehrung in zwei Ausstellungen
Helga Schnehagen

Deutsche Sekte
Der Mini-Führer
Spannende ARD-Doku über die „Colonia Dignidad“
H. Tews

Meldungen

S. 10 Geschichte & Preussen

Südamerika
Transition auf chilenisch: Eine Diktatur lässt sich abwählen
Unblutig löste vor 30 Jahren Wahlsieger Patricio Aylwin den blutig an die Macht gekommenen Diktator Augusto Pinochet im Amt des Staatspräsidenten ab
Markus Matthes

Leopold III.
Die Belgier stimmen für ihren König
Manuel Ruoff

S. 11 Geschichte & Preussen

Bombardierung Tokios vor 75 Jahren
Der schlimmste konventionelle Luftschlag
Am 9. März 1945 vernichteten 346 US-amerikanische B-29-Bomber mit 1665 Tonnen Napalm- und Phosphorbomben 41 Quadratkilometer äußerst eng bebauter Stadtfläche
Björn Schumacher

von Lettow-Vorbeck
Preußens „Löwe von Afrika“
Bodo Bost

S. 12 Mensch & Zeit

Kirche und Staat
Auch Nichtmitglieder zahlen Millionen an die Religionsgemeinschaften
Obwohl es die Verfassung ganz anders vorsieht, fließen seit 100 Jahren riesige Summen aus dem allgemeinen Steuersäckel an die evangelische und katholische Kirche – über die Kirchensteuer hinaus
Wolfgang Kaufmann

Hohe Wohnkosten
Deutsche flüchten in die Speckgürtel
Nachdem über viele Jahre die Metropolen die meisten Neubürger anlockten, geht es nun verstärkt wieder ins Umland
Norman Hanert

S. 13 Das Ostpreußenblatt

Kulturerbe
Große Königsberger zieren Gymnasium
Ehemaliger Schüler setzte sich für die Wiederherstellung der Skulpturen an der Fassade „seiner Schule“ ein
Jurij Tschernyschew

Östlich von Oder und Neisse
Vom Ende einer analogen Welt
Kattowitz entwickelt eine ehemalige Kohlengrube zur „Ideen- und Innovationsgrube“
C. W. Wagner

Meldungen

S. 14 Glückwünsche

Wir gratulieren …

S. 15 Heimat

Aus den Landesgruppen der Landsmannschaft Ostpreußen e.V.

S. 16 Heimat

Heimatkreisgemeinschaften

S. 18 Heimat

Trakehner ZuchT
Als die Rassepferde in den Westen aufbrachen
Augenzeugen berichten von ihren Treck-Erlebnissen vor 75 Jahren und dem schwierigen Neubeginn in der Fremde
Erhart Schulte

S. 19 Die Pommersche Zeitung

Gedenken
Vor 75 Jahren im Raum Stettin
Originalaufzeichnungen des Arztes Dr. Hermann Manzke
Brigitte Klesczewski

Zum 90. Todestag am 11. März
Literaturhistoriker Alfred Biese
Seine „Deutsche Literaturgeschichte“ in 3 Bänden erreichte eine Auflage von über 100.000
Martin Stolzenau

Meldung

S. 20 Leserforum

Leserforum

S. 21 Lebensstil

Moderne Agrarwirtschaft
Bauernhof auf dem Dach
Obst und Gemüse sollen in Zukunft mitten in Großstädten angebaut werden – In Paris entsteht bereits die größte Dachfarm der Welt
Dagmar Jestrzemski

Früheres zonenrandgebiet
Das Schloss der Menschenfreunde
Im Grabfeld, das früher einmal von zwei deutschen Staaten geteilt war – Zufluchtsort für eine „Kirche des Reichs Gottes“
Nils Aschenbeck

S. 22 Literatur

aus der Tierwelt
Tierische Helfer
Kormorane helfen traditionellen chinesischen Fischern beim Fischfang, indem sie ihnen anzeigen, wo sich die Schwärme im Wasser befinden.

Politik
Einsichten eines Desillusionierten
Der als Populist gescholtene Journalist Henryk M. Broder analysiert in seinem neuen Buch, was in Deutschland alles falsch läuft
Wolfgang Kaufmann

Geschichte
Erinnerung an einen Kompromiss
Der Berliner Historiker Stephan Lehnstaedt räumt mit dem „schönen Schlagwort“ vom „Wunder an der Weichsel“ auf
Dirk Klose

Kurz notiert
Kritik, jedoch undemokratisch formuliert
Karlheinz Lau

S. 23 Rautenberg Buchhandlung

Rautenberg Buchhandlung

S. 24 Panorama

Der Wochenrückblick
Alles bestens
Minister Spahn kommt aus dem Nachdenken nicht heraus, und Merkel macht wieder alles richtig
Hans Heckel

Aufgeschnappt

Stimmen zur Zeit