28.11.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Preußische Allgemeine Zeitung 28/20

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 28 vom 10. Juli 2020

S. 1 Preußische Allgemeine Zeitung

US-Wahlkampf
Donald Trump und die „Haltung“ der Edelfedern
Wie deutsche Medien im Umgang mit dem US-Präsidenten jede Unparteilichkeit fahren lassen und gegen ihn ins Feld ziehen
Hans Heckel

Aufgefallen
Berliner Namensposse
René Nehring

S. 2 Thema der Woche

Immigrantenkriminalität Die Stuttgarter Krawalle und aktuelle Fallzahlen zeigen die Relevanz des Themas. Doch unverdrossen versuchen Verantwortliche in Politik und Medien, das Problem kleinzurechnen wie kleinzureden
Erschreckende Ausmaße
Die „Polizeiliche Kriminalstatistik“ und das „Bundeslagebild zur Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“
Wolfgang Kaufmann

Statistik
„Ausländer raus … aus der Kriminalstatistik!“
Mit welchen Tricks die Polizei- und Justizbehörden die Zuwandererkriminalität kleinrechnen

Leitmedien
Versuche, das Problem kleinzureden

S. 3 Seite drei

Der nächste deutsche Sonderweg
Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer hat angekündigt, das Kommando Spezialkräfte (KSK) auf den Prüfstand zu stellen und sogar mit dessen Auflösung gedroht. Doch kann die Bundeswehr wirklich ohne eine solche Eliteeinheit auskommen?
Josef Kraus und Richard Drexl

S. 4 Deutschland

Medizin
Bunter und vielfältiger
Mit den Immigranten kommen auch neue Krankheiten ins Land, wie beispielsweise die Sichelzellkrankheit
Wilmar Leitzkau

Corona
Auch der Fußball wurde auf den Kopf gestellt
Dietmar Hopp wurde vom Saulus zum Paulus – Bei Clemens Tönnies war es umgekehrt
Bodo Bost

Meldungen

S. 5 Preussen & Berlin

„Antidiskriminierung“
Neues Gesetz trifft auch Schulen
„Vielfalt“ als Ziel: Neben der Polizei könnte der Lehrbetrieb Hauptopfer des umstrittenen LADG werden
Norman Hanert

Nach dem Lockdown
Tempelhofs neues Besucherzentrum öffnet
Die Hälfte der Ausstellung widmet sich zwölf Jahren NS-Zeit
Frank Bücker

Kolumne
Die Maske als Machtmittel
Vera Lengsfeld

Meldung

S. 6 Ausland

Frankreich
Die Grande Nation schwächelt
Kommunalwahlen in Frankreich decken Krise des Parteiensystems auf – Präsident Macron am Scheideweg
Eva-Marie Michels

Kosovo
Krimineller Kriegsheld?
Erstmals ist der amtierende Staatschef eines europäischen Staates wegen Völkermords angeklagt
Bodo Bost

Meldungen

S. 7 Wirtschaft

Konjunkturaussichten
Fachleute fürchten eine Pleitewelle im Herbst
Die Corona-Krise hat der deutschen Wirtschaft den härtesten Schlag seit Jahrzehnten versetzt. Erst für 2021 ist mehr Optimismus angesagt
Peter Entinger

Geldpolitik
Flucht ins Bargeld ist keine Lösung
Der IWF hat Pläne vorgelegt, um eine Umgehung von Negativzinsen beim Sparen zu verhindern
Wolfgang Kaufmann

Meldungen

S. 8 Forum

Kommentar
Was nicht hinterfragt werden soll
Erik Lommatzsch

Leitartikel
Wozu Bundeswehr?
René Nehring

Porträt
Monsieur Handlanger
H. Tews

S. 9 Kultur

Schwarzgewaschener Franz
Filmtheater öffnen langsam wieder – Nach drei Anläufen kommt „Berlin Alexanderplatz“ in die Kinos
Harald Tews

Klassische Musik
Konzert mit Trecker
Zarte Pflanze Klassik wagt sich beim „Sommer der Möglichkeiten“ im Norden wieder zum Vorschein
A. Guballa / H. Tews

Meldungen

S. 10 Geschichte & Preussen

DDR
Das Schweigekartell hat über das Staatsende hinaus bis heute Bestand
Betrieb der SED-Staat eine Adoptionsvermittlung von Säuglingen ins westliche Ausland gegen Devisen? Und wurde hierzu der Tod von Neugeborenen vorgetäuscht?
Heidrun Budde

MP3
Ausländische Gewinne mit deutscher Idee
Wolfgang Kaufmann

S. 11 Geschichte & Preussen

Massaker von Aussig vor 75 Jahren
Die Parole lautete: „Werft die Deutschen aus ihren Wohnungen“
Die gewaltsamen Ausschreitungen eines entfesselten Mobs waren von langer Hand geplant
Klaus J. Groth

Reichensperger
Politiker und Förderer des Kölner Doms
Erik Lommatzsch

S. 12 Mensch & Zeit

Drittes Dürrejahr
Dem deutschen Wald geht das Wasser aus
110.000 Hektar sollen bereits abgestorben sein. Mitschuld ist auch die viel gepriesene Windkraft. Doch der Grundwasserspiegel sinkt bereits seit Jahrzehnten – zuletzt allerdings rapide
Dagmar Jestrzemski

Umweltzerstörung
Es fehlt an Mut und Willen
Auch die starke Veränderung der Landschaften lässt die Böden zunehmend austrocknen

S. 13 Das Ostpreußenblatt

Allenstein
Regenbogenfarben vor dem Rathaus
Landesweite Proteste gegen „homophobe“ Äußerungen von Staatspräsident Andrzej Duda
Dawid Kazanski

Referendum in Königsberg
Die Mehrheit stimmte für Putin
Die Abstimmung erfolgte unter verschärften Hygienebedingungen – Niedrige Wahlbeteiligung in Königsberg und im gesamten Gebiet
Jurij Tschernyschew

Meldungen

S. 14 Glückwünsche

Wir gratulieren …

S. 15 Heimat

Aus den Landesgruppen der Landsmannschaft Ostpreußen e.V.

S. 16 Heimat

Heimatkreisgemeinschaften

S. 18 Heimat

Jubiläum
Die Orgel in Warpuhnen wird wieder erklingen
Der Verein Freunde Masurens will sein zehnjähriges Bestehen in der renovierten Kirche feierlich begehen
Fryderyk Tegler

Östlich von Oder und NeißE
Von Eisenbahn, Kraftfahrzeugen und Bergwerken
Wie Oberschlesien hat nun auch Niederschlesien eine Tourismusroute entlang 20 Denkmälern der Industriearchitektur
Chris W. Wagner

S. 19 Die Pommersche Zeitung

Stille ist Ruhe
Die Kirche auf dem Heiligen Berg
… bei Pollnow – Kultstätte, Wallfahrtsort, Gesundbrunnen, Einsiedlerklause und Kapelle

Bauernregeln für den Monat Juli

Pommersches Landesmuseum

The Great

S. 20 Leserforum

Leserforum

S. 21 Lebensstil

Stadtjubiläum
Über sich hinausgewachsen
Freiburg im Breisgau wollte im Juli den 900. Jahrestag seines Stadtrechts feiern – Es fällt wegen Corona aus
Bettina Müller

Mode
Ende der pastellfarbenen Zeit
Die Modemarke Laura Ashley steht vor dem Aus – Lady Di war die prominenteste Kundin des britischen Traditionshauses
D. Jestrzemski

Freilichtmuseum
Königsberger Straße
H. Tews

S. 22 Literatur

Nord- und Ostsee
Symbole für Weite und Freiheit
Von Alarmglocke bis Wippfeuer erklärt Reinhard Scheiblich alles rund um die Leuchttürme, die Seefahrern den Weg bei gutem wie schlechtem Wetter weisen

Afrika
Von Warlords und Bürgerrechtlern
Florian Stumfalls Romantrilogie zeigt, wie der imperiale Kampf um Gas- und Diamantenvorkommen einen Kontinent zerstört
Wolfgang Kaufmann

Völkerkunde
Handlanger des Imperialismus?
Um das koloniale Erbe wird heftig gestritten – Der US-Historiker Glenn Penny beschreibt den humanen Geist von Völkerkundlern
Dirk Klose

Für Sie gelesen
KI und die Verantwortung
Wolfgang Thüne

S. 23 Rautenberg Buchhandlung

Rautenberg Buchhandlung

S. 24 Panorama

Der Wochenrückblick
Von Natur aus böse
Was uns der „weiße Mann“ alles eingebrockt hat, und wie wir ihn zur Strecke bringen
Hans Heckel

Aufgeschnappt

Stimmen zur Zeit

S. 25 PAZ-SPEZIAL

Volksabstimmung 1920
100 Jahre Volksabstimmung

S. 26 PAZ-SPEZIAL

zum Geleit
Verdrängter Meilenstein ostpreußischer Geschichte
Stephan Grigat

S. 27 PAZ-SPEZIAL

Ein deutscher Jahrestag
Das Plebiszit der Ost- und Westpreußen am 11. Juli 1920 und die zarte Pflanze des Selbstbestimmungsrechts der Völker
Manfred Kittel

S. 28 PAZ-SPEZIAL

Die Identität der Masuren
Die Volksabstimmung in Masuren und Ermland 1920 aus Sicht einer Volksgruppe, die zwar größtenteils polnischer Abstammung war, gleichwohl zu fast 100 Prozent für Deutschland stimmte
Krzysztof Jachimowicz

S. 30 PAZ-SPEZIAL

Chronologie einer schicksalhaften Zeit
Vom Versailler Vertrag zur Volksabstimmung in Ost- und Westpreußen – ein Überblick über die Ereignisse vom Ende des Ersten Weltkriegs bis zum Sommer 1920
Manuel Ruoff

S. 32 PAZ-SPEZIAL

In Kürze
Geschichte zum Nachlesen
Obwohl die Ereignisse vom 11. Juli 1920 in der deutschen Öffentlichkeit weitgehend in Vergessenheit geraten sind, gibt es einige Schriften und Ausstellungen, die darüber tiefergehend informieren. Ein – keineswegs vollständiger – Überblick